Montag, 5. März 2018

Schnelle Blätterteigtorte

Vor kurzem bin ich  auf ein  richtig  leckeres Tortenrezept gestoßen und das  möchte ich gerne  mit  euch teilen. Der Vorteil  - der  Tortenboden und das Tortenoberteil  sind  ganz  schnell  und  einfach  gebacken, aus fertigem Blätterteig.





Die Zutaten:    2 Pkg. Blätterteig
                        30 g flüssige Butter
                        150 g Staubzucker, 6 Blatt Gelantine
                        500g Magertopfen (Quark)
                        500 g Frischkäse
                        abgeriebene Schale   und Saft einer Zitrone (Bio)
                        250 ml Schlagobers ( Sahne)
                        2 Vanillezucker
                        Obst nach Geschmack und Saison, z.B. Pfirsichwürfel


Aus dem Blätterteig 2 Kreise  ausschneiden, den Boden mit der Gabel einstechen,  einen  Teigkreis ( das Oberteil)  in 12 Tortenstücke  schneiden, mit flüssiger Butter bestreichen  und  mit ca. 30 g Staubzucker  bestreuen  und  bei 220 Grad  Umluft backen.


Auskühlen lassen und  den ganzen Boden umdrehen und mit  einem Tortenring umschließen.
Die Gelantine einweichen, ausdrücken und im erwärmten Zitronensaft auflösen. Schlagobers mit Vanillezucker  steif schlagen. Den Frischkäse, den Magertopfen und  den restlichen Staubzucker aufschlagen, Gelantine/Zitronensaft  unterrühren und  das Schlagobers unterheben.

Die   Hälfte der Creme auf den Tortenboden streichen, das Obst  verteilen und mit  der  restlichen
Creme bestreichen.





Die Torte mindestens 4 Stunden  kühl stellen. Den Tortenring entfernen, die  Blätterteigoberteile  auflegen und  mit  Staubzucker bestreuen.



 
 
Durch die  vor dem Backen  geschnittenen Blätterteigdreiecke,  lässt sich die Torte zum Servieren    gut in Stücke schneiden.
 
 
 
 
Ohne Backzeit  ist  die  Torte  in  ca. 30. min fertig gestellt.  Die  Zubereitung  macht wenig  Arbeit und die Torte  hat sehr gut  geschmeckt.
 
 
 
Bis bald,
Ingrid
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Das sieht sehr lecker aus liebe Ingrid, und wenn du Pflaumen nimmst und Pflaumenmus hast du ratzfatz eine Friesentorte muss ich mir merken, die schnelle Torte...
    Alles Liebe vom Reserl, hab einen guten Wochenstart

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Ingrid,
    die Torte sieht traumhaft aus. Mit den Pfirsichen schon fast ein kleiner Sommertraum.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ingrid,
    der Küchen sieht total lecker aus. Und dann ist er auch noch so einfach zu "backen". Super. Wird in Kürze ausprobiert. Vielen Dank fürs Teilen
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Rezept ... habs mir gleich abgespeichert!!!
    Danke und lieben Gruß,
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    mich erinnert deine Torte auch an die Friesentorte:)
    Deine Variante mit den Pfirsichen ist bestimmt auch seeehr lecker!
    Ganz liebe Montagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Oooohhhhh.......... wie toll!
    ich bin begeistert, muss ich unbedingt ganz bald nachmachen. Blätterteig liebe ich, die Quarkfüllung mit den Früchten ist garantiert absolut lecker. Ich freue mich jetzt schon drauf. Hab 1000 Dank fürs zeigen, mit einem solchen Törtchen werde ich meine Lieben ganz bald verwöhnen :))).
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Schaut super aus und schmeckt sicherlich auch sehr gut. Muss ich mir merken.
    Dankeschön
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    die Torte sieht super lecker aus und schmeckt sicher sehr gut!!!
    Die werde ich zu Ostern backen, danke für das tolle rezept.
    Liebe ♥liche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,
    beim Anblick der Torte möchte man sich doch direkt an den Tisch setzen, ein Stück Torte genießen und bein einem Kaffeeklatsch mit dir erzählen. Vielen Dank für das Rezept.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Aaaaaaahhhh, liebe Ingrid! Das hört sich nach einem perfekten Rezept für mich an! Nicht nur, weil es so schnell geht, sondern auch weil ich Blätterteig und Topfenoberscreme liebe. Danke dir. Die probiere ich bestimmt bald aus!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen


Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Dich darauf hinweisen, dass Du Dich mit der Nutzung der Kommentarfunktion, mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch meine Website einverstanden erklärst.

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid