Montag, 19. August 2019

Sonnenuntergang und Sommerpost

Sonnenuntergang  am  Meer.
 
Weil es für mich  gar nicht genug Bilder von  Sonnenuntergängen  geben kann, habe  ich  während  meines Urlaubes  in Kroatien, jeden  Tag  die  untergehende Sonne  fotografiert.
 
 
 
 
Jeden  Tag im  selben Ort, an  verschiedenen  Plätzen!
 
 
 
 
 
Beim täglichen Warten auf den Augenblick, bis  die rote Sonne im Meer versinkt, war ich immer von einer  ganzen Schar Touristen und Fotografen umgeben, die alle  auf  das perfekte Bild warteten.
 
 

 
 
 
Zahlreiche  Schiffe  und  Boote  sind  täglich  dem Horizont entgegen gefahren,  um dem
Naturschauspiel  besonders  nahe zu sein.
 


 
 
Manchmal ist die Sonne  wie  eine  leuchtende Scheibe im  Meer  versunken,
 

 
 
an anderen Tagen, verschwommen und  pastellfarben  in  ein Wolkenband eingetaucht.
 
 

 
 
 
 
 
 
 
8 Tage Urlaub - 8 Sonnenuntergänge!
 
 
 
 
Während ich im Urlaub war  und kurz  danach  kamen  bei mir  diese
wunderschönen  Sommerpost - Karten an.



 
Die liebevoll gebastelte  linke Karte ist  von  der  Erfinderin  der Sommerpostkartenaktion Nicole - Niwibo .  Vielen Dank!


 
 
Die  wunderschöne Karte in der Mitte,  mit dem  tollen Motiv ist  von der lieben Nicole - Shabbylinas Welt.
Vielen Dank!

 
 

 
Die hübsche Nordsee Landkarte  rechts  ist  von 
der lieben Martina - Tina vom Dorf.
Vielen Dank!
 
 
 
Einige wenige Karten  haben  sich auch  von  mir  auf  den  Weg  gemacht.
 
Meinen Post  verlinke  ich  bei der Sommerpost von Nicole!
 
 
Bis  bald,
Ingrid
 
 

Mittwoch, 31. Juli 2019

12 tel Blick Juli 2019

Geht es euch auch so wie mir, dass euch die Zeit  buchstäblich durch  die Finger rinnt?

Als ich heute morgen den ersten Beitrag zum 12 tel Blick sah, dachte ich noch, da ist jemand gut organisiert und früh dran!!

 
Nein, da war alles termingerecht, ich bin es, die durch  das Monatsende überrascht wurde und doch ist es mir mittags noch schnell gelungen, mein Motiv zu fotografieren.
 
12 tel Blick Juli 2019


Was hat sich im Garten verändert?
 

Die heißen Hundstage der letzten Woche haben ihm nicht gut getan! Die Blüten der Hortensien sind in sehr kurzer Zeit farblos geworden, die Blüten des Phlox  sind derzeit der Farbklecks im Beet.
 
Lediglich den Seerosen ist es egal, ob es extrem heiß ist, oder der Sommer eine kleine Pause macht.
Nicht einmal die Ringelnatter, die neuerdings mitten in den Seerosen wohnt, kann die Blütenfreudigkeit  beeinträchtigen!
 
 

 
 
Meinen Juli 12 tel Blick verlinke ich wieder bei EVA, die unsere 12 tel Blicke sammelt.
 


Kommt gut in den August!
 
Bis bald,
Ingrid
 
 
 
 

Freitag, 26. Juli 2019

Friday Flowerday 30/2019

 Sommer ist Sonnenblumenzeit!

Für meinen eigenen Garten gefallen mir gelbe Blumen nicht so besonders gut und ich versuche sie zu vermeiden. Aber wenn man jetzt im Sommer so durch das Land fährt, haben diese wunderbaren Sonnenblumenfelder schon ihren speziellen Charme! Gerade dieses leuchtende Gelb macht ihn aus!



  
Die drei Sonnenblumen in meiner Vase sind nicht vom Feld, sondern gekauft.


Wie immer verlinke ich meine Friday Flowers bei Helga von Holunderblütchen und bei Nick von Floral Fridayfotos.






Ich wünsche euch ein schönes sommerliches Wochenende!

Bis bald,
Ingrid









Donnerstag, 25. Juli 2019

Julirückblick 2019

Mein Blog  befindet  sich derzeit  mehr  oder weniger in der
" Sommerblogpause"  und  darum  fällt der Julirückblick  recht spärlich aus! Weil ich  es aber  gar  nicht  mag,  wenn man  sich  für  eine  Teilnahme oder Challenge bei  Blogger und Instagram  entscheidet  und  dann nicht  bis  zum  Ende   mitmacht,  bin  ich  heute wenigstens  mit   einer Minicollage dabei!


 Mein Juli 2019



 
 
Meinen Julirückblick  2019 verlinke  ich  wieder bei Birgitt, die unsere Monatscollagen  sammelt. 
 
 
Bis bald,
Ingrid
 
 
 
 

Freitag, 5. Juli 2019

Friday Flowerday 27/2019

Mein Blumenstrauß  der Woche  kommt  aus  dem Garten und  er  steht  auch im Garten bzw. auf  der  Terrasse, dem  zweiten  Wohnzimmer  des  Sommers,  sozusagen.
 
  

 

 
Es  braucht  ja  nicht  viel, eine  Hortensienblüte, ein  paar  grüne Blätter und  Lavendel und  ein  kleiner  Blumenschmuck ist  fertig.
 


 
 
 
Schneidet  ihr  gerne  Blumen  aus  dem  Garten  für die Vase  ab? 
Ich  bin  da  ja  eher  zögerlich  und  kaufe  schon mal lieber ein paar  Blumen! 
Die  Blüten  im  Garten  lasse  ich  meistens  stehen  und  sehe  sie  mir  nur   an  Ort und Stelle  an.


 
 
 
 
Meine Friday  Flowers  verlinke  ich  wieder  bei  Helga  von Holunderblütchen
und  bei  Nick von Floral Fridayfotos.


Bis bald,
Ingrid