Freitag, 8. November 2019

Friday Flowerday 45/2019

Die letzten Blumen  aus  dem  Garten!
 
Die letzten  Rosen  habe ich  diese Woche  geschnitten und es  ist  kein  perfekter Rosenstrauß,  wie  aus  dem Geschäft.
Ganz im Gegenteil,  die  Rosen sind  so, wie  sie im  Garten   wachsen, haben Flecken, sind  krumm und bereits  die Knospen  haben  Ränder.
 
 

 
Es  sind  Rosenblüten, wie  sie  jetzt  Anfang  November  im  Garten  so sind,  wenn  es  tagelang  feucht  und  nebelig  ist.
 
 
 
 
Vielleicht  sind  es  auch  meine  letzten Blüten dieser zwei Rosenstöcke. Ich  habe  sie  im Beet  versetzt und  wenn  sie  nicht  anwurzeln, ist es vorbei mit  der  treuen, jährlich dreimaligen Blüte,  die  sie  mir seit  30 Jahren  regelmäßig beschert hat.
 
Ich verlinke  meinen Gartenrosenstrauß  bei
  Helga von Holunderblütchen 
und  bei
 Nick  von Floral Fridayfotos.
 
Ich  hoffe, meine alten Rosen  blühen  auch  im nächsten Jahr wieder!
Bitte drückt mir die Daumen!
 
Bis bald,
Ingrid
 

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,

    Dein Rosenstrauß schaut wunderschön aus und im November kann man wirklich nicht mehr tadellose Blüten erwarten bzw. sich mehr freuen, dass die Rosen überhaupt noch blühen. Und bei Dir auch noch so üppig, ich drücke Dir ganz feste die Daumen, dass sie das Umpflanzen gut vertragen.

    Herzliche Freitagsgrüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  2. Servus Ingrid, das ist ein wunderschöner Naturstrauß und duftet daher sicher auch besonders gut.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    das macht die Rosen doch so einzigartig und liebenswert,wenn sie nicht so perfekt sind.
    Hoffentlich bleibt dir die Pflanze erhalten!
    Ganz liebe Freitagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid, die Blüten sind wunderschön, danke für's Zeigen! Hab' ein wunderschönes Wochenende, Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid, es ist nicht immer alles perfekt, weder bei Menschen noch in der Natur. Aber gerade das mach den Reiz der natur doch aus, oder? Ofmals liegt im Vergehen von Blüten ein besonderer Reiz.Es ist ein Übergang. Ich drücke dir ganz doll die Daumen, dass die Rosenstöcke anwurzeln und nächstes Jahr wieder in ihrer Schönheit erblühen.
    So, nun gehe ich wieder auf mein Sofa...habt noch einen schönen Restsonntag.
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Gartenrosen sind die schönsten Rosen, liebe Ingrid !!! Ich drücke dir die Daumen, dass die Pflanzen den Umzug gut überstehen und dich auch weiterhin mit ihren Blüten erfreuen werden.
    Herzliche Grüße und einen schönen Sonntagnachmittag, helga

    AntwortenLöschen


Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Dich darauf hinweisen, dass Du Dich mit der Nutzung der Kommentarfunktion, mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch meine Website einverstanden erklärst.

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid