Samstag, 24. Januar 2015

Tulpen statt Schnee

Heute  stelle  ich  auf  meinem  Blog  den  Schneefall  ab und  ändere auch  den Header
auf " Frühlingserwarten"  -  hier ist der Wunsch der  Vater  des  Gedanken!

Bei  uns  gab es nachts Schneefall,  aber  die  Tage  werden  schon  länger und  der  Stand  der  Sonne  hat  sich  (ein  wenig) verändert.
Ich  mag  ihn  nicht  mehr  sehen  den  Schnee -  freilich  ist  erst Anfang  Jänner und es ist noch  viel  zu  früh an  den  Frühling  zu  denken.

Aber  Träumen  ist  doch  schon  erlaubt und  darum  habe ich  heute  Frühlingsfotos  durchgesehen und  ein  paar  davon  zeige  ich  Euch. 

                                          Auf  ein  gemeinsames  "Frühlingserwarten"!










 




Alle  Bilder habe  ich im Keukenhof  in Holland  fotografiert.
 
Ich  wünsche Euch  angenehme  Träume  vom  bevorstehenden  Frühling und  einen schönen Sonntag!
 
 
               Bis bald,
 
             ☼☼☼    Ingrid   ☼☼☼
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    Eine wirklich beeindruckende Tulpenmenge! Danke für die schönen Bilder.
    Bei uns schneit es gerade heftig, und ich muss sagen, mir gefällt's, von mir aus darf's ruhig noch ein paar Wochen Winter bleiben. ;-)
    Aber wir wissen ja mit Sicherheit: Früher oder später kommt der Frühling immer!
    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ingrid,
    im Keukenhof war ich noch nie, aber ich habe Tulpen- und Hyazinthenfelder in Holland gesehen. Wunderschön. Und deine tollen farbenfrohen Fotos bringen wirklich den Frühling. Hier hat es heute geschneit. Sieht zwar ganz nett aus, aber ich bin mehr für Farbe. Und wärmere Temperaturen. :)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  3. Oh, liebe Ingrid ich bin voll auf Deiner Seite, ich verstehe Dich so gut,
    Danke für die schönen Frühlingsbilder.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  4. BOAH ist das schööööön, was für eine Farbenpracht liebe Ingrid, die bunten Fotos verwandeln meine Stimmung gleich in eine bessere, ich will auch Frühling, aber NUR Frühling also Übergangswetter mit Übergangsmantel und so, KEIN Sommer, nein den mog i net.
    Liebe Grüße von Tatjana, hab ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  5. Wow liebe Ingrid...da komme ich ja tatsächlich in ein Fühlingserwachen.
    Ganz, ganz toll. Auch dein Header ist eine Freude.

    Liebe Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. LIebe Ingrid,
    ja, träumen ist erlaubt und bei diesen Fotos fällt es gar nicht schwer. Herrlich, diese Weiten von Blumen, Büten und Frühlingsduft...ja, den kann ich bei deinen Fotos riechen.
    Danke dafür und liebe Grüße - Stine -

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    der Keukenhof ist sehr schön und ein Farbenparadies für unser Auge. Unvergessen und schön. Wer einmal dort war, möchte jedes Jahr die bunte Farbpalette bestaunen.
    Auch hier hat sich der Winter zurück gemeldet. Schneefall in der vergangenen Nacht und zumindest meine Hundies haben wahre Freude. Ich hingegen ggg tendiere Richtung Frühling ... und bin sooooo ungeduldig. Im Haus wird es allerdings schon Frühlingshaft.
    Liebe Sonntagsgrüße, Moni

    AntwortenLöschen
  8. Wollte grad sagen: Sieht nach Keukenhof aus - und da stand es dann da! Wunderschön - leider wollen Tulpen bei mir nur einmal, jedes Jahr setze ich neue.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,
    die Bilder sind echt wunderschön. So große Tulpenfelder sind schon
    herrlich. Aber bei uns hats auch wieder ziemlich viel geschneit heute Nacht
    und ich bin mir sicher, dass die Tulpen draußen noch warten müssen. Ich
    bin ja fast noch froh, dass es draußen noch nicht so schön ist, so kann ich
    mich wenigstens getrost in meine Werkstatt sitzen und töpfern und will nicht
    immer raus :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ingrid,
    das war mir so klar, dass diese Fotos auf dem Keukenhof entstanden sind. Diese Blütenpracht ist so einzigartig und hat von daher einen echten Wiedererkennungswert. Es ist zwar schon ein paar Jahre her, dass ich dort war, aber ich war damals total begeistert wie viele verschiedene Tulpen es doch gibt. Deine Fotos sind wunderschön und machen wirklich Lust auf den Frühling.
    Bei uns hat es gestern angefangen zu scheien und der Schnee ist doch tatsächlich liegen geblieben. Ich war gestern Abend noch spazieren und ich fand es wunderschön wie der Schnee unter den Füßen knirschte. Sicher wird die weiße Pracht bald wieder verschwunden sein. Ich finde das sehr schade!
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir. Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid