Sonntag, 18. Januar 2015

Bunt ist die Welt

So heißt die Aktion 2015  bei   -   Lotta liebt Blau   -   und diese  Woche  sind wir  aufgerufen Bäume, Winterbäume  zu  zeigen.

Mein Baum ist  eine  Weide,  die  mich  das  letzte  Jahr  über   als  Hintergrundbaum  bei  meinem 12 tel Blick (klick)  begleitet hat.


 
 
Jetzt im  Jänner  ist  sie  völlig  kahl  und man  sieht  den  dicken  Stamm.
Gepflanzt  haben  wir  sie vor  ca. 25 Jahren, indem wir  einfach  ein Weidenstäbchen  in  die  Erde gesteckt haben.

 

Gestern  Abend  war  sie  noch  leicht  mit  Schnee  bedeckt,  aber  der  ist  aufgrund  der  Plusgrade  von  heute  schon  wieder verschwunden.

Der Post  wandert  jetzt  schnell  zu   Lotta, dort  gibt  es  heute  noch  weitere
Winterbäume  zu  sehen.





Ich  wünsche  Euch  einen  guten  Start  in  die  neue Woche,
 
bis bald,
Ingrid
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    was in 25 Jahren heranwächst. Herrliches Foto.
    Viele Grüße in die neue Woche - Stine -

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, was die Natur in 25 Jahren für Wunder hervobringt! Der Baum wirkt so lebendig und gefällt mir sehr! Ich wünsche dir einen guten Tag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe ingrid, weiden sind ja für mich immer wieder richtige wuchswunderbäume. Unsere Weiden sind in 6 jahren schon zu riesigen Bäumen herangewachsen. Heuer müssen wir sie wieder kräftig schneiden. Das gibt eine Menge Kätzchenäste für Ostern.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ingrid,
    dann bist du auch bei Lotta dabei....Schnee ist bei uns schön seit über einer Woche verschwunden, aber der Frost zaubert im Moment auch weiße Bäume. So eine Weide hatten wir mal im früheren Garten. Sie war so dicht, dass man sie regelmäßig schneiden musste.
    Liebe Grüße, Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein prächtiger Baum. Wenn der wieder Blätter hat, sieht er wohl noch mächtiger aus.
    Wunderschön ist die Verästelung.
    Und der ist wirklich erst 25 Jahre alt?
    Hab einen schönen Wochenstart, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid,
    der Baum ist ja schon sehr riesig - ich mag ja so
    große Bäume auch seher, wir haben noch einige
    kleine im Garten, aber langsam werden aus den
    Bäumchen schon Bäume, nur mit der Hängematte,
    das klappt noch nicht :-) Wir hatten am Samstag
    etwas Schnee, aber über Nachts hats ihn wieder
    weggeregnet, leider. Es ist einfach ein paar Grad
    zu mild.
    Schick Dir ganz liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    ich mag Weiden auch so gerne - als ich ein Kind war, hatte ich im Garten meiner Oma einen Kletterbaum, der eine Weide war. Und jetzt haben wir eine kleine, leider abgestorbene Weide, deren Verästelungen ich so attraktiv fand, als Ganzjahres-Dekobaum im Brennholzkorb stecken (aber natürlich nicht zum Verbrennen ;o))
    Allerliebste rostrosige Lachfaltengrüße
    von der Traude

    AntwortenLöschen
  8. Toller Baum - so richtig struppig schaut die Weide aus.
    Hat die gar keine "Palmkätzchen"?

    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche
    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,
    schöne Weide. ich mag sie sehr die Weiden. Schneidet ihr sie immer zurück ?
    gaaaanz <3liche Grüße von mir :O)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ingrid,
    oh, bei euch schauts schon fas so aus wie im Frühling. Bei uns ist alles tief verschneit und ziemlich kalt.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ingrid, wie wunderbar, dass Du die Weide selbst gepflanzt hast und sie ueber 25 Jahre hast wachsen sehen! Hier in America ziehen die Leute so viel um in ihrem Leben, dass die meisten nicht so lange einen Garten hegen und pflegen. Ich habe oft das Gefuehl, dass das den Gaerten nicht so gut bekommt und das die Menschen auch nicht so viel in ihre Gaerten investieren, weil sie sie nur zeitlich begrenzt geniessen koennen. Liebe Gruesse,
    Christina

    AntwortenLöschen
  12. Die Weide schaut auch ohne Schnee schön aus . Dafür schneit es auf deinem Blog so toll beruhigend .
    Gefällt mir . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid