Freitag, 19. September 2014

Lampionblumen und Häkelkürbisse


Der  heutige  Blumengruß zum Friday-Flowerday   kommt  direkt  aus  dem  Garten.
Die   Lampionblumenernte  ist in diesem Jahr sehr  üppig  ausgefallen und  mit  etwas Grün von den Herbstgräsern  sind  die  ersten  hier  im Haus  eingezogen.

 
 
















































Zusammen  mit meinen Häkelkürbissen - (die sich hoffentlich  noch  vermehren werden), sind  die  Lampionblumen  ein   Teil  der   Dekoration die ich  für  die kommenden Herbstwochen   geplant habe.

 
 
 
Mit  diesem  Herbstboten  möchte  ich Euch  ein  schönes  Wochenende
wünschen und  schaut  auch  bei Holunderblütchen  und bei Simone 
vorbei  dort findet  ihr  weitere Friday-Flowerday-Blumen  und
Kreatives!
 
 
Danke  für Euren  Besuch  bei  mir  und  für die freundlichen Kommentare,
Ingrid
 
 

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :-)

    Ihr seit ja alle so fleißig im Häkelfieber.

    Viele, viele Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Die Kürbisse sind ganz bezaubernd.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    Du hast ja auch so schöne gehäkelte Kürbisse.
    Krieg ich die wohl auch hin. Nachdems ei uns
    nirgendwo kleine weiße Kürbisse gibt, wollte ich
    mir auch welche häkeln!
    Deine Lampionblumen sind super. Das sind die
    einzigen orangen Blumen, die bei mir auch
    einziehen dürfen :-))
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Schön sieht das aus. Vor allem diese Häkelkürbisse sind toll.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh, die Kürbisse sind toll. Ich muss jetzt unbedingt auch (wieder) häkeln lernen, das steht schon so lange auf meiner To-Do-Liste.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  6. Sehr hübsch ist das, so viele Häkelkürbisse - sind die alle von diesem Jahr? Ich habe erst zwei fertig, aber Dein Bild spornt mich jetzt richtig an...
    Alles Liebe Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Absolute Herbstfarben.
    Schön sieht das aus. Und so Häkelkürbisse habe den Vorteil nicht faul zu werden. Und fürs nächste Jahr sind sie unabhängig von der Schneckenplage auf jeden Fall wieder einsatzbereit ;-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. mei HOST ah welche ghäkelt...
    und sooo schene FARBEN;;; freu;; FREU
    de gehen ja ratz fatz.. gelle...
    HOB no an feinen TOG
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,
    ich mag die Lampionblumen auch sehr, ich habe sie in einen großen Kübel,
    doch im Sommer wurden die ja zerstört von einem großen Tier.
    Ich weiss immer noch nicht wer meinen Garten verwüstet hat.
    Doch stell Dir vor sie sind noch mal nachgewachsen. Sind leider noch nicht orange.
    Deine Kürbisse sind schön geworden. Ich habe jetzt genug Kürbisse gehäkelt.
    Jetzt häkel ich kleine Tiere.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ingrid,
    wie schön, wenn man die Lampions im Garten hat. Ich mag sie auch sehr gerne, muss sie aber immer kaufen.
    Jedenfalls sehen sie klasse mit den kleinen bunten Kürbissen aus. Obwohl orange ja so gar nicht meine Farbe ist, aber im Herbst sieht es gut aus.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ingrid,
    was eine gelungene Kombination!!! Was du fleißig warst!!! Super!
    Hab einen wundervollen Sonntag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ingrid,
    Lampionblumen gehören bei mir zum Herbst einfach dazu und du warst ja fleißig am Häkeln!
    Superschön,deine Kürbissammlung!
    Ganz liebe Grüße zum Wochenende von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ingrid,
    sehr schöne Herbstdekobilder, so viele schöne Kürbisse, da warst du aber fleißig und die hübschen Lampionblumen.
    Alles Liebe wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid