Montag, 28. Dezember 2015

Schweinchennachwuchs

Weil  die  Glücksschweinchen,  die  ich Euch im letzten Jahr zu Silvester "klick" gezeigt habe ,  immer  noch oder  wieder  sehr  viele  Aufrufe  haben,  möchte ich  Euch  nicht  vorenthalten,  dass  die  Schweinchenfamilie  heuer  wieder  Nachwuchs  bekommen  hat.



Allerdings  ist  das  kleine  Schweinchen  sehr  ungewöhnlich  - ein Albino.




Außerdem  ist  es  nicht, wie seine Familie,  den Stricknadeln, sondern einer Häkelnadel entsprungen.





Mit  etwas Phantasie  und anderen Ohren hätte es auch  ein  kleiner Bär  oder ein
West Highland Terrier werden können :-)


Bis bald,
Ingrid
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    ich finde die Schweinchen voll süß, für so filigrane Häkeleien hab ich leider keine Geduld. Ich hab so eine Anleitung für eine Minikatze, da hab ich mich schon zigmal dranmachen wollen, aber ich weiß eh, dass ich es in die Ecke werfe weil ich das nicht kann, ich bin eher der Grobmotoriker.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    einfach super süß....
    Ganz liebe Grüße
    jen

    AntwortenLöschen
  3. Also ich hätte den weißen Zuwachs jetzt eher für ein Schaf gehalten, lach!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    die Schweinchen sind echt ganz zauberhaft :-). Und irgendwie schaut
    das so einfach aus. Eine sehr schöne Idee fürs Neujahr! Rutscht gut rein und alles Gute für 2016!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    Glücksschweinchen... :-)))
    Was heute nicht alles von der Häkelnadel hüpft, toll!
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid,
    egal ob gestrickt oder gehäkelt, ich bin mir sicher, diese kleinen Schweinchen bringen viel Glück ☺!
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Neue Jahr
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    bei den vielen Glücksschweinchen kann ja nix mehr schief gehen im neuen Jahr!
    Echt drollig, die Familie!
    Einen guten Rutsch wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    dein Schweinchen sieht von der Seite tatsächlich aus wie ein kleiner Terrier ;-) Aber die Schnauze, ähm der Rüssel ist der eines Wildschweines. Eines sehr glücklichen, da bin ich mir sicher, denn es lebt bei einer wunderbaren Familie! :-) ♥

    Lieben Dank auch noch mal für deine Grüße bei Insta.
    Ich freue mich immer sehr. Dir wünsche ich einen wunderbaren Jahresausklang, einen sanften Rutsch und alles Gute für das neue Jahr!
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,
    süß ist das Albinoschweinchen - ein echter Glücksbringer!

    Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Rutsch und alles Glück für das Jahr 2016!
    Ich freue mich schon sehr auf ein neues Bloggerjahr mit dir und darauf, dass wir uns im Neuen jahr bald wieder sehen!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid