Montag, 13. April 2015

Strelitzie

Seit  vielen Jahren (18) hege  und  pflege ich  eine  Strelitzie, die  ich  als 
Minipflanze  am Flughafen  von  Gran  Canaria  gekauft  habe.
Die  ersten  Jahre  hat  sie  knapp  überlebt und  natürlich  nie  geblüht.
Vor  ca.  10  Jahren  hatte  sie  eine  Blüte und  dann ging  es  ihr  wieder  nicht besonders  gut.




Das  Problem  ist  der  Winter - entweder  sind  meine  Räume  zu  warm und   im  Keller  ist  es  zu  dunkel.

Letzten  Winter  brachte  ich sie  zum  Überwintern in  mein  ehemaliges  Kinderzimmer,   zu  meinen  Eltern.





Vor kurzem  habe  ich  sie  wieder  abgeholt und  dank  der  guten  Pflege  meiner Mutter hat  sie  2 Blüten  und  meine   Freude  ist  riesengroß.

 
 
 
 
Strelitzien  werden  ja  auch  Paradiesvogelblumen  genannt und  ich  finde,   so  sehen  sie  aus,  wie  Vögel  im  Paradies!
 
 
☼☼☼ Ich  wünsche  Euch   einen  guten  Wochenstart  ☼☼☼
 
 
Bis bald,
Ingrid
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    die Strelitzie ist wunderschön, mich erinnert die immer an Urlaub und meine Freundin denn die liebt diese Blume sehr und es ist immer sehr schwierig ihr zum Geburtstag welche zu schenken, denn viele Blumenläden führen die garnicht.
    Liebe Grüße von Tatjana und das du noch lange Freude hast an der schönen Pflanze

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich, wahrlich ein Paradiesvogel . . . aber in unseren Breiten hätt ich das nicht für möglich gehalten . . . ich liebe sie ja auch als Schnittblume, weil sie sich sehr lange in der Vase hält . . . aber so ist das natürlich eine Sensation!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schön liebe Ingrid!
    Ja diese Blumen haben für mich auch das Aussehen der wunderschönen Paradiesvögel und deshalb wird sie zurecht auch so genannt.
    Wünsche dir viel Freude an ihr und das sie imemr wieder erblühen möge.

    Herzlichst
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    wunderschön!!!
    Und lieben Dank für deine mail, ich hab dich nicht vergessen, melde mich noch vor der Abfahrt...
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid