Dienstag, 24. März 2015

Barcelona

Beim  5. Stopp  auf  unserer Kreuzfahrt,   durch das  westliche Mittelmeer,  sind  wir in  der  zweitgrößten Stadt  Spaniens (ca. 1,6 Millionen Einwohner),
der  Hauptstadt Kataloniens, in  Barcelona von  Bord  gegangen.

Leider  gibt  es  auch  hier  nur  "graue" Bilder, weil  das  Wetter  war  einmal  mehr,
sehr  bescheiden und  es   begleitete  uns fast   den  ganzen  Tag  ein  feiner Nieselregen.


Unser erster Weg  hat  uns  zur  Sagrada Familia geführt,  dem  wichtigsten Wahrzeichen  der Stadt.
Die Sagrada Família ist eine römisch-katholische Basilika. Die im neukatalanischen Stil entworfene Kirche wird seit 1882 in  verschiedenen Baurichtungen gebaut und ist bis heute unvollendet.   Antoni Gaudí   war  einer  der  maßgebenden Architekten.  Sie  soll bis  2026,  zum 100. Todestag Gaudi's  fertig gestellt  werden.  Dann  werden  im  weiten Umkreis  alle  Bewohner  abgesiedelt und ein  riesiger Park  um  die Basilika  angelegt.
 


Bis  zur  Fertigstellung  soll  die Kirche 18  Türme  bekommen. Solltet  ihr  jemals  Bilder   ohne zahlreiche  Kräne sehen, nicht  enttäuscht  sein  wenn  ihr  davor steht  -   die Basilika   ist  dicht  umgeben  von  Baukränen -  die  werden  zu  Werbezwecken auf  offiziellen  Bildern  einfach  wegretuschiert.


 

 Gaudi's Spuren  ziehen  sich  durch die  ganze  Stadt  und  es  gibt  viele interessante
Hausfassaden  zu  sehen.


 
 
 
 

Der Nationalpalast  am  Fuße des  Montjuic  mit dem  davorliegenden Placa d' Espana.


 
 
Sehr  schön  ist  das  Gotische  Viertel  mit  der Kathedrale  und  der Seufzerbrücke.
 
 
 
 
 
 
Der Weg  zurück zum Hafen  führt   über die  Rambla mit  zahlreichen Geschäften, der Markthalle und  unzähligen Straßencafes.
 
 
 
 
 
Auf der Rambla stehen alle  paar  Meter  die Straßenkünstler.
 
 
 


Für  eine  Fahrt  vom  Hafen  zum  Berg Montjuic gibt  es  die Hafenseilbahn - der Turm  in  der  Mitte  des  Bildes  ist  die  Mittelstation,



 
 
einmal in grau und  unten  bei blauem  Himmel -  dieses  Bild  habe  ich  von  einem  anderen Barcelona-Aufenthalt  "dazu geschummelt" !
 
 
 
Alle,   die  mich  bisher  begleitet  haben,  sind  jetzt  schon  fast  einmal  rund um  das  westliche  Mittelmeer  mitgefahren. 
 
Savona - Neapel  - Palermo - Tunis - Palma - Barcelona - Marseille - Savona
 
Der nächste Hafen  ist  Marseille und wer  Lust  dazu  hat, kann  gerne  mit  mir  von  Bord  gehen um die  Stadt  besichtigen.
 
 
                                                                      Bis bald,
 
                                                                        Ingrid
 
 
 
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    Barcelona muss wunderschön sein, tolle Gebäude zeigst du da, ich hab schon so viel von dieser schönen Stadt gehört, leider hab ich es noch nie hin geschafft.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    danke für diesen Ausflug nach Barcelona am frühen Morgen! :-) Selber war ich noch nie da, aber eine Freundin hat die Stadt schon öfters besucht und war jedes Mal wieder hin und weg davon.
    Einen schönen Tag und liebe Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    gigantisch dieser Bau der Basilika. Ich hörte und las oft schon, dass Barcelona eine Reise wert sei. In Venedig gibts auch eine Seufzerbrücke.
    Danke dir fürs mitnehmen nach Barcelona.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ganz und gar unglaubliche herrliche Gebäude! Da bleibt mir die Luft weg. Wenn man bedenkt, wie alt sie schon sind und was die Baumeister damals für ein Können hatten, staunt man einmal mehr!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    die Basilika fand ich damals schon faszinierend,als wir einen Tagesausflug mit dem Bus von Lloret de Mar aus machten.Da gab es auch schon Kräne:)
    Kann mich außerdem noch gut an das Olympiastadion erinnern und die anderen Bauwerke von Gaudi hab ich auch gesehen.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid, ich glaube, ich muss auch mal nach Barcelona, das ist ja so schön dort! Vielen Dank fürs virtuelle Mitnehmen. Jetzt freue ich mich auf Marseille (wo wir es - außer zum Flughafen natürlich - noch nie geschafft haben hinzufahren.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    Barcelona ist eine tolle Stadt. Als ich damals dort war, war aber die Sagrada Familia noch viel "unvollendeter". Ich fand dieses Bauwerk dennoch unheimlich faszinierend, vor allem die Architektur im inneren der Kathedrale.
    Aber auch viele andere Plätze in Barcelona sind wunderschön und du hast sie alle eingefangen. Danke für diesen Spaziergang durch Barcelona!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    Barcelona ist so eine schöne Stadt. Besonders wenn die Sonne scheint.
    Wir haben eine Reise dorthin unseren Jungs vor drei Jahren zur Konfirmation geschenkt.
    Es hat uns allen super dort gefallen.
    Nur von der Kathedrale waren ein wenig enttäuscht, die Eintrittspreise sind der Wucher, und dann wirklich alles voller Bauarbeiter, eine riesige Baustelle.
    Leider wird Barcelona wohl seit gestern immer mit dem traurigen Flugzeugabsturz genannt werden.
    Trotzdem möchte ich unbedingt wieder dort hin...
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,
    *wow* Barcelona ist wohl schon eine besondere Stadt.
    :O) ....

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid