Samstag, 16. August 2014

Pizza - gerollt

Hat  jemand  Lust  auf  ein   Pizzarezept  mit  wenigen  Zutaten?

Vielleicht  als  schnelles  Mittagessen oder  als  kleinen Snack -  es geht  ganz  schnell,  ist einfach  und  schmeckt  sehr  lecker!



Fertigen  Pizzateig  aufrollen  und  in  3  Streifen  schneiden, die Teigstreifen  mit  einem  Pesto ( je  nach  Geschmacksvorliebe) bestreichen, mit  Rucola, Schafkäse, Schinken, Speck  oder  Salami belegen -  wieder mit  dem  Backpapier zusammenrollen und  im  Backrohr oder auf  dem  Griller  goldgelb  backen.



                      Aufschneiden  und am besten  mit  frischem  Salat  genießen.




                                                           Guten Appetit!

                                                                  Ingrid

Kommentare:

  1. Hej Ingrid,
    ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende.
    Hab gerade den Termin für das Apfelfest gelesen...Das wäre von SA- SO am 4. und 5. Oktober von 10 - 17 Uhr :-)

    Herzliche Grüße
    Tina

    PS: Das ist sicher eine leckere Jause. Gute Idee auch wenn Gäste kommen.....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    sieht lecker aus und ist schnell gemacht...das Richtige für mich.
    Ich hasse langes Kochen...grins.
    Deine Nettigkeit geht Montag raus, ich hoffe, Sie gefällt Dir.
    Hab noch ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    endlich kann ich Dir gratulieren! Hatte gestern in Tirol
    leider kein Wlan mehr und wg. schlechtem Wetter sind
    wir heute heim gefahren.... Ich wünsch Dir alles Liebe und
    Gute zum Geburtstag, nachträglich. Ich hoffe Du hast schön
    gefeiert!!! Es war so schön am Montag, hab die Stunden sehr
    genossen und jetzt setz ich mich gleich mit Deinem Knochen
    aufs Sofa und lese noch eine Runde :-)
    Dein Rezept sieht super aus, das probier ich mal aus, wir
    sind ja alle Pizza-Fans.
    Ich hoffe wir sehen uns mal wieder in Österreich. Wenn Ihr
    mal nach Deutschland kommt, wir haben ein Gästezimmer :-)
    Grüß mir Deinen Mann ganz lieb, er war ja sehr tapfer die
    ganze Zeit (aber ich glaube alle Bloggerinnen haben einfach ganz
    liebe Männer :-)
    Viele liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane,

      ich danke Dir recht herzlich für Deine Glückwünsche zum Geburtstag.
      Schön war es am Montag, auch ich habe unsere gemeinsamen Stunden richtig genossen und wäre gerne noch länger geblieben.
      Vielen Dank für Deine lieben Geschenke und Deine Einladung - wer weiß vielleicht klappt es ja einmal wieder mit einem Treffen!

      Liebe Grüße und ein schönen Resturlaub,
      Ingrid

      Löschen
  4. mri des INGRID is mal ah guate IDEE,,,
    grod für PARTYS find i des witzig
    mhhhh wia lang host de ungefähr drinn ghabt????
    HOB no an feina SONNTOG,,
    bussale aus TIROL bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Hi, das sieht sehr lecker aus, und links daneben sieht es aus, als hätte eine Katzentatze sich verewigt!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid,
    dein Rezept hört sich super lecker an und schnell ist immer gut!
    Das werde ich mir gleich mal notieren!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    ich gratuliere Dir auch herzlich auch verspätet alles Gute zum Geburtstag .
    Ich bin im Moment leider an der rechten Hand verletzt, das war meine
    Katze.
    Sie hat mich gebissen , aber weil sie Angst hatte.
    Doch leider kann ich nichts machen, muß eine Schiene tragen.
    Danke für das lecker schnelle Rezept, manchmal sind die Dinge
    ganz einfach.
    Und schmeckt auch gut.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,

      herzlichen Dank für Deine Geburtstagswünsche!
      Das tut mir leid, dass Du verletzt bist, ich hoffe Du bekommst keine
      Entzündung und Deine Wunde heilt bald wieder!
      Gute Besserung und liebe Grüße
      Ingrid

      Löschen
  8. Das werde ich bestimmt mal probieren! Danke für das Rezept1
    dein Blog gefällt mir sehr gut
    GLG
    Elma

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid