Montag, 27. Juni 2016

Wir fahren in den Norden - Ulvik und Eidfjord

Der Tag 3 auf  unserer Reise in den Norden  führte uns mit  der Aida Luna in Norwegens längsten Fjord den Hardangerfjord ( 170 km), er  ist auch  der tiefste mit  725 Metern.



Zwei Möglichkeiten für Landgänge  gab  es  da - zuerst liefen wir  den  kleinen Ort Ulvik an - wobei  anlaufen  zuviel  gesprochen ist!  Da  wurde  nur  ausgetendert  für   alle die, die  an  Land  wollten.






Das  heißt  man  wird  mit  einem der Rettungsboote  an Land gebracht und  das  Schiff  bleibt  im  tiefen  Wasser  vor  dem Hafen  stehen.




Wir  fuhren weiter zum Eidfjord und  gingen dort  an  Land.






Wie immer  werden  verschiedene Ausflüge angeboten  - wie zum Beispiel die Fahrt zum Voringsfossen Wasserfall  - der  einer  der  bekanntesten  ist.
Natürlich kann  man  auch  einfach von Bord  gehen und den  Ort  auf  eigene Faust  erkunden.





Voringsfossen  Wasserfall  bei Regen





Eijdford





Am Abend haben wir  in  einer   wunderschönen Ausfahrt den Hardangerfijord  wieder  verlassen und  Kurs Richtung Stavanger aufgenommen - einem weiteren Highlight  dieser  Kreuzfahrt.


Das war  der   zweite  Landgang auf dieser Tour  und weiter ging  es zu Tag 4  in  Stavanger

Tag 1  -  Seetag
Tag 2  -  Bergen
Tag 3  -  Ulvik u. Eidfjord
Tag 4  -  Stavanger
Tag 5  -  Oslo
Tag 6  -  Seetag
Tag 7  -  Hamburg

Ich  freue  mich, wenn  ihr auch  im nächsten Hafen mit mir an Land kommt!
Bis bald,
Ingrid


Kommentare:

  1. Liebe Ingrid!
    Diese tolle Reise würde ich auch zu gerne einmal unternehmen.
    Daher betrachte ich deine Bilder jetzt umso freudiger und genauer.
    Herrlich dieses Land der Fjorde!
    Ich träume mich mal direkt dorthin.
    Viele Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  2. So romantisch die kleinen Ortschaften in den Fjorden auch sind, wohnen möchte ich auf Dauer nicht dort. Trotzdem war es damals auch für uns eine wunderschöne Reise die ich gerne nochmal machen würde

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Superschön, mir hat damals Bergen so gut gefallen.

    Ans Nordkap kommt Ihr nicht. Es wäre schade, aber gerade das ist halt das Schöne. Wir haben das damals mit den Hurtigruten gemacht und das war klasse. Oslo und Bergen waren dabei. Bin gespannt, was du über Oslo sagst. Da waren wir von dem Vigelandpark sehr beeindruckt.

    LIeben Gruß Eva
    ach ja, das wäre auch mal wieder schön.

    Die Aida gehört übrigens mit den schlimmsten Umweltverschmutzschiffen.
    Deshalb haben wir uns die Hurtigrouten gebucht.

    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article131696414/Aida-Schiffe-sind-gut-aber-noch-nicht-perfekt.html

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Danke, Ingrid, das ist genau das, was ich heute gebraucht habe. Ich möchte das auch mal machen.
    Draußen kübelt es schon wieder, wir wachsen zu, die Hecken können nicht geschnitten werden.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    so eine Kreuzfahrt in den Norden ist etwas, dass wir auch unbedingt noch machen wollen, darum verfolge ich deinen Reisebericht ganz besonders interessiert.
    Danke, dass du uns das alles so schön zeigst und erklärst!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. Na und ob ich mit an Land komme. Ich bin ja, wie du weißt, gerade vom Skandinavien-Virus befallen. In Stavanger und Oslo war ich noch nicht und den Eidfjord kannte ich auch nicht. Tolle Fotos!!!! ...und diese vielen kleinen roten und gelben Häuser an den Ufern..... Hach, Seufz!

    lg nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    der Wasserfall ist ja gigantisch und sieht auch bei Regen schön aus!
    Richtig idyllisch sieht es dort aus!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    sehr schön auch dieser Reisetag und mir gefällt sehr gut der Wasserfall und der umstrickte Baum irgendwann mach ich so was auch noch mal nach und wie toll überhaupt die Bilder sind wie gerne würde ich genau diese Tour machen....
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid