Freitag, 8. April 2016

Friday Flowerday #15/2016

Schlüsselblumen  oder  auch  Himmelsschlüssel  genannt,
heißen eigentlich Primula veris.
Sie  blühen  derzeit recht  üppig  auf den Wiesen und  ein  kleines  Sträußchen steht  in dieser Woche gemeinsam mit dem  Gänselieschen  - Windlichtbeutel  bei  mir  am  Dekokamin.


 
 
Jetzt  ist die optimale Sammelzeit  der Schlüsselblumen,  für  alle  die  die  Blüten  als Tee  verwenden möchten.
 
 


Meinen Blumenbeitrag  verlinke  ich  wie  immer freitags bei Helga  von Holunderblütchen  und  bei den Floral Friday Fotos von Nick!

Wenn  ich  es  zeitlich  schaffe,  schicke  ich  dieses  Wochenende  noch  die  Haustürdekoration, mein shelfie  und  die 5 Minuten Collage  in  die  weite Bloggerwelt hinaus.

Ich  bin  ja  froh,  dass  diese arbeitsreiche, staubige "Fenstertauschwoche"  dem  Ende  zugeht! Nach  einem hoffentlich  erholsamen  Wochenende startet dann   am Montag  meine  "Malerwoche" !

Ich  hoffe  ihr habt  schöne Pläne für das Wochenende!


Bis bald,
Ingrid







Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    die Schlüsselblümchen mag ich sehr gerne, bei mir wachsen sie im Garten, es werden jedes Jahr mehr und ich freue mich immer sehr an ihnen. In der freien Natur sind sie bei uns jedoch geschützt und dürfen deshalb weder gepflückt noch ausgegraben werden.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke viele liebe Grüsse zu Dir,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Leider sind die Schlüsseblümchen geschützt hier - aber ab und zu verirrt sich eines in den Garten und darüber freue ich mich dann ganz besonders. Und den Anblick deines schönen Strausses geniesse ich umso mehr! Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    Schlüsselblumen find ich auch richtig hübsch und deine leuchten so schön im Väschen!
    Wusste gar nicht,daß man sie auch als Tee verwenden kann.
    Ein erholsames Wochenende und weiterhin viel Schaffenskraft wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Zum Glück wohne ich in der Nähe des Waldrandes, so dass das eine oder andere Schlüsselblümchen auch bei mir im Garten ausgesäht wurde. Pflücken tu ich sie nicht, da man für eine Wirkung viele benötigt und so viele habe ich im Garten nicht. In der Natur sollte man sie aufgrund von Naturschutz belassen. Daher genieße ich ihre Erscheinung im Garten immer sehr! Danke fürs Zeigen. LG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe Unmengen davon in meinem Garten.... die sind so schön ♥, obwohl ich ja eigentlich kein Gelbfan bin...lach
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja wunderschön. Hier blühen kaum welche.
    Ich kann mich noch an einen Urlaub im Kleinwalsertal als Kind erinnern, da blühten ganze Wiesen voll damit, sah damals toll aus.
    Dir wünsche ich eine entspannte Woche, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    mal was ganz anderes. Ich liebe die Freitage mit all euren wunderschönen Blumen. Was wär die Welt ohne sie. Der Lichterbeutel ist auch Zucker.
    Wünsch Dir gutes Gelingen bei all deinen Vorhaben und ein schönes Wochenende!
    Grit

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie hübsch, liebe Ingrid!
    Ich lieeeeebe Himmelschlüssel seit meiner Kindheit. Heuer wachsen bei uns auch total viele am Hang und ich hoffe, sie kommen jedes Jahr wieder.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful bouquet, Ingrid!
    Thank you for joining us at the Floral Friday Fotos meme.

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid