Dienstag, 29. September 2015

12 tel Blick September 2015

Das 3. Quartal des  Jahres 2015 ist vorbei und es  ist somit  wieder  Zeit für  den

12 tel Blick
 
 
Blick 1
 
 
 
12 tel Blick September 2015
 
 
Erstmals  habe  ich  meine Bilder  am  Abend  aufgenommen und  die   Bäume im Hintergrund  werden von  der untergehenden Sonne  in kräftiges orange-gelb gefärbt.
 
Seht ihr die  riesige Kürbispflanze, die sich  ihren Weg  vom Hochbeet, aus dem oberen Gartenteil, den Weg  durch  den  halben Garten bahnt?  Unter den Blättern  verbergen  sich  noch  ein  paar  Hokkaidos.

Blick 2


12 tel Blick September 2015
 
 
Auch der zweite Blick  auf den Eingangsbereich ist bei Sonnenuntergang  fotografiert.
Die Rosen blühen hier das dritte  oder  vierte Mal, die Kräuter  sind  schon  ziemlich  ausgewachsen und  die Surfinien in den Blumenkästen  geben  noch  einmal  das Beste.
 
 

 
 
Wie in jedem Monat  sende  ich meinen 12 tel Blick zu Tabea und ihrer Linksammlung.
Schaut vorbei, um zu sehen  was  sich  bei  den  anderen verändert hat.

Liebe Grüße und bis bald,
Ingrid



 

Sonntag, 27. September 2015

Mein Septemberrückblick 2015

Mein Septemberrückblick 2015  könnte  auch den  Untertitel
DekoTraum on tour  haben,  weil  es  hat  sich  so  ergeben, dass  ich  an jedem  September - Wochenende unterwegs war.



1. Reihe: Grado, FFD-Herbstanemonen, Berlin
2. Reihe: Bloggertreffen in Berlin, Sommer - Wichtelgeschenke
3. Reihe: FFD-schwimmende Rosen, letzter Badetag am 21.9.
4. Reihe: Altausseersee, Steiermark, FFD-Großstadtbrombeere trifft   Gartenblumen,     Surfinien

Bei  Birgitt  von Erfreulichkeiten  gibt  es am  Monatsende  immer  die Monatscollage und dorthin  schicke  auch  ich  diesen  Post.

Danke für Deinen Besuch  und  ein  herzliches Willkommen an allen  neuen Leser,
ich  freue mich  über  Eure  Kommentare und  Eure Besuche auf  meinem Blog!

Liebe  Grüße  und  bis  bald!
Ingrid

Freitag, 25. September 2015

FFD - schwimmende Rosen - 250. Post

Meine heutigen Freitagsblumen schwimmen  in  einer Schale. Das  ist  das  Endergebnis eines "Blumendramas  in  mehreren Akten"!




Frisch gekauft,  haben  die  Rosen  einen  recht  guten  Eindruck   gemacht.
Natürlich  habe  ich  sie  frisch  angeschnitten, das Päckchen vom Floristen im lauwarmen Wasser  aufgelöst und  die  Blumen in die Vase  gestellt.

Das war der  erste  Akt,  der  zweite   folgte  bereits am nächsten  Tag - alle  Rosenköpfe hingen  nach  unten.



 
 
 
Im dritten Akt habe  ich  den  Rosenstrauß über  Nacht  vor  das  Haus  gestellt, in  der  Hoffnung  die  Abkühlung  haucht  ihm  neue  Lebensfrische ein.
 
 
 
 
 
 
Nichts - keine Chance - also  hat  das Drama im vierten und letzten Akt mit  einem  Griff  zur  Schere  geendet und jetzt stehen die  Rosenköpfe  dicht  beieinander in
einer  Kristallschale und stützen  sich  gegenseitig und werden  das Wochenende vielleicht  sogar überleben.
 
Das  eine  der Rosen  ein Schildchen aus fairem Anbau  am  Stiel  hatte, erwähne ich  nur  nebenbei - beim  nächsten  Strauß  greife  ich  wieder  zu  Diskonterblumen  - da  ist  es  weniger  schlimm, wenn der 2,99 Euro  Rosenbund  bereits  am  nächsten Tag  die  Köpfe hängen  lässt.
 
 
 
 
 
 
Ich  weiß  natürlich,  die  wirklichen  Dramen  des  Lebens  spielen  sich  derzeit  ganz  wo anders ab und ich  habe  einfach nur Pech  gehabt.


Auch  heute dürfen  wir  uns  bei Helga von Holunderbluetchen    und
bei Nick's Floral Freiday die gesammelten Blumen ansehen.

Dies ist heute mein  250. Post und  ich  möchte  den  Anlass  dazu  nützen, Euch  allen  Danke  zu  sagen,  für  die  zahlreichen Besuche, die Treue,   die  vielen Kommentare und  freundlichen Worte.
Danke  an alle,  die  mir  schon  länger folgen  und ein  herzliches Willkommen, an  alle  neuen Besucher und Leser,  die in  den  letzten  Wochen  zu mir gefunden haben.

Liebe  Grüße, bis bald
Ingrid

 

Mittwoch, 23. September 2015

Herbstbeginn - Sommer(reise)rückblick 2015


Zum heutigen Herbstbeginn   möchte ich  meinen
Reise - Sommer  2015  Revue  passieren lassen und  habe ihn mit einigen  Bildern  zusammengefasst.


Savona
 
Aix en Provence



Ajaccio - Korsika

 
Rom


Florenz

 
Pisa



Monaco

 
 
 
Caorle




Lignano


 
Berlin




Grado

Beim Rückblick auf den vergangen  Sommer könnte man meinen, wir sind Italienfans,
bis  auf  ein  paar Tage  in Frankreich und Deutschland hat  es  uns  doch  sehr  oft
dort hingezogen!


Ich hoffe,  ihr  habt  bis zum Ende meiner Bilderflut  durchgehalten  und  startet so wie  ich  mit  zahlreichen schönen Sommererinnerungen in  den Herbst.


Bis bald,
Ingrid






Sonntag, 20. September 2015

Der Mittelpunkt Österreichs

Der geographische Mittelpunkt Österreichs liegt  in
Bad Aussee in der Steiermark.
 
 
 
 
Über dem Zusammenfluss   der Grundlseetraun  und  der  Altausseertraun befindet sich  die  Mercedes-Brücke mit einem Durchmesser von 27 Metern. Der Stern im Inneren der  runden Brücke  kennzeichnet  den  Mittelpunkt  unseres Staates.




Die Statue von  Erzherzog Johann  "bewacht"  den Kurpark von Bad Aussee,  in dem
neben der Mercedes Brücke  wunderschöne, große, alte Kastanienbäume stehen.




Wie  es  schon  am  Bild mit der Brücke  zu  erkennen war, hingen die  Wolken heute tief  unter  den  Bergspitzen

Grundlsee



Altausseer See




Vielleicht  habe ich  demnächst mehr Glück  mit  dem  Wetter, dann  zeige  ich euch noch  mehr  Bilder  vom  wunderschönen  Ausseerland - in dem  sich  die Berge  in  den  klaren  Seen spiegeln.  Sonne  vorausgesetzt!
 
Ich wünsche  euch  einen guten Wochenstart  und  einen tollen Herbstanfang.
 
 
Bis bald,
Ingrid

Donnerstag, 17. September 2015

Friday Flowerday - Herbstanemone

In  meinem Elternhausgarten  gibt  es  mehrere   Herbstanemonen.
Von dort kommt mein heutiger Blumengruß  und  Beitrag  für Helga's  Friday Flowerday.




Wie  meistens,   bei Blumen aus  dem  Garten,  bin  ich  sehr  zurückhaltend  und  habe  nur  einen  Stiel für  eine  kleine  Vase  abgeschnitten.



 


Ich mag  bei  den  zarten  Blüten  besonders das  gelb/grüne "Köpfchen", es  sieht  auch nach  dem  Abfall der  Blütenblätter  ganz  reizend  und  dekorativ aus.



Diesen  schlichten  kleinen  Blumenstrauß  verlinke  ich  bei Holunderblütchen und bei den  Floral Friday Fotos.

Ich  wünsche  euch ein  schönes  Wochenende,  an  dem  ich  es  hoffentlich  schaffe,
die Sommerdekoration  in  Kisten  zu  packen.
Der  Abschied  vom Sommer  fällt  mir  wieder  einmal  sehr  schwer!

Bis bald,
Ingrid
 
 

Montag, 14. September 2015

Sommerwichteln 2015

Vor  einigen  Wochen  wurden  wir  von  Nicole  eingeladen  bei ihrer 
 
Sommerwichtelaktion  mitzumachen.


Sommerwichteln bei Nicole

 
 
Schon  vor vielen  Tagen  ist  mein  Wichtelpaket  angekommen  und  seither  habe  ich  es  begutachtet  und  beäugt  und  wieder  versteckt.

 
 
Aber  jetzt, endlich   ist  es  soweit, ich bin  vom  langen  Wochenende zurück und  das  Geheimnis wird  gelüftet - das Paket  ist  offen:
 
Mein Wichtel ist: Claudia vom Blog   HEINZCL WITH  LOVE
 


 
Ich danke Dir  liebe  Claudia,   für  die  gute Auswahl  Deiner  Geschenke    und  freue  mich   durch die  Wichtelaktion  wieder  einen  neuen Blog  kennengelernt zu  haben.




Das  ist  der Inhalt  des  liebevoll  ausgewählten  Wichtelpaketes: Servietten, selbstgemachte Marmelade, Hundeleckerlis, ein genähter Wal, eine Dekokrone, Badeherzen, ein Pflegeölbad, ein Duftbeutel.
 
Besonders  mit  dem Wal  hast  Du  mir  eine  große  Freude gemacht! Das ist  genau  mein Geschmack!

 ♥♥♥ DANKE ♥♥♥



 
Auch  Dir  liebe Nicole  möchte  ich  nochmals  ein  großes  DANKE  sagen - für die  Mühe  und  die  viele  Arbeit  die Du  auf  Dich genommen  hast,  für  die  gelungene  Sommerwichtelaktion!

Was  so  in  den Wichtelpaketen  der anderen Teilnehmer  war, könnt   ihr  bei  Nicole  nachlesen.

Mein Wichtelpaket  ging  an  Petra vom Blog  Peziperli  und wer  wissen  möchte,   was ich  für  sie  ausgesucht  habe, sollte  bei  ihr  vorbeischauen.

Es  war  wieder  einmal  einfach nur  schön   -    ich  hoffe, dass  es  so  weitergeht
und uns  Nicole  bald  wieder zum  Wichteln  einlädt!


Bis  bald,
Ingrid


 

Donnerstag, 10. September 2015

Friday Flowerday - Großstadtbrombeere trifft Gartenblumen

Berliner Brombeeren  vereinen sich  bei  meinem heutigen Blumenstrauß mit Gartenblüten  aus  Oberösterreich.



Da war  ich doch  letztes Wochenende zum Bloggertreffen  in  Berlin  und  habe  mich in Peggy's Laden,  in  die Brombeeren  ihrer  Tischdekoration  verliebt.




Ja,  weil sie  so  schön  waren, habe ich sie mitgenommen (gekauft), trotz  der  leicht  skeptischen Frage von Herrn Dekotraum, ob  wir denn  keine  Brombeeren  bei  uns  haben :-)




Gemeinsam mit Hortensien- und Rosenblüten  und ein  wenig Fetthenne aus dem Garten,  dürfen  sie  jetzt   ein  paar  Tage  bei  mir in der Vase  stehen.

Meinen Brombeerstrauß verlinke ich bei Helga von Holunderblütchen  und  bei   Nick's Floral Friday.

Ich wünsche Euch ein schönes und  erholsames Wochenende, der  Sommer  kommt     noch  einmal  zurück - genießen  wir  die Sonnenstunden!

Bis bald
Ingrid









Montag, 7. September 2015

Wir haben uns getroffen - in Berlin

Auf  Einladung von Doreen haben wir  uns  vom 4.9. - 6.9. in
Berlin zum  Bloggertreffen eingefunden.




unser  Hostel
 

Aus  Deutschland, der Schweiz  und Österreich  sind wir  in  die  Hauptstadt gereist  und  haben  uns  auf  Anhieb  gut  verstanden. 14 Bloggerinnen und 4 begleitende Männer.

von links nach rechts:  Doreen, Ingrid, Martina, Heike, Andrea, Betty, Grit, Yvonne, Bettina, Andrea, Marita, Frauke   
Marion und Naddel  sind  leider  nicht  am  Gruppenfoto


Am ersten Abend  sind   wir zur Kennenlernparty  in Peggy' s  Dekoladen
 
                                                "Stöbern de luxe"
 
gefahren und haben in   wunderschönem  Ambiente - gut  gegessen - geplaudert - getrunken - gewichtelt - gelacht - uns  ausgetauscht und uns kennen gelernt!




 












 
 
Peggy in  ihrem Laden



Mit der  Begleitung   von  Andrea  sind wir  spät  abends,  sicher  in unserer Unterkunft  angekommen und von dort  am  nächsten Morgen  zur  Stadtbesichtigung wieder  abgeholt  worden.

Demnächst  geht  es  dann  hier (oder  bei  einer  der  anderen Teilnehmerinnen) weiter
mit Bildern  der Eastside Galerie, der Oberbaumbrücke, der Spree, dem Markt am Winterfeldplatz, dem Tränenpalast, dem Gendarmenmarkt ......


Bis bald,
Ingrid