Schneeflocken

Sonntag, 31. Mai 2015

Bunt ist die Welt - Fische

Lotta   möchte  heute  Fische sehen,   für  ihr  Projekt 
                             Bunt ist  die Welt



Die "Stars"  meines  Beitrages  sollten  meine  eigenen   Goldfische  im  Gartenteich sein. Aber  leider  hat  Bellino - der Hundewelpe  meiner   Tochter,   den  Wassernapf  mit  dem  Teich  verwechselt  und  ist  mehrfach  durchgewatet  bzw.  geschwommen.

Die  Seerosen  sind  beleidigt, das  Wasser  ist  trüb,  die  Steine  verrutscht - den  Fischen  war  es  egal, doch  mir gefallen  die  Bilder  allesamt  nicht.




So  habe  ich noch ein  paar  Fischfotos  aus  dem  Archiv genommen, weil  ich fotografiere Fische  gerne -  egal  ob im Wasser  oder  auf dem  Markt.




Ozeanarium Lissabon

 
Fischmarkt Cadiz

 
Loro Parque Teneriffa


Diese  Fischauswahl  sende  ich  zu  Lotta  und  wünsche  Euch  eine gute neue (kurze) Woche!

Bis bald,
Ingrid

 

12tel Blick Mai 2015

Nachdem  heute  schon  wieder  der letzte Tag  des  Monats  ist,  ist  es  Zeit,  einen Blick auf die  ausgewählten Motive  zu  werfen  -   für  den  monatlichen

12 tel Blick 

und  den  Post  zu  Tabea's  monatlicher  Linksammlung zu senden.

Blick 1
                                              


Mai 2015

 Es  ist richtig  frühsommerlich  geworden, die Iris, die Allium  und die Clematis
sind  in  der Vollblüte.  Auf  beiden  Seiten des  Rosenbogens  sind  unzählige  Blüten  vor  dem  Aufblühen und  alles Hortensienstöcke  stehen  mit den  Blüten  ebenfalls  in  den  Startlöchern.


zum Vergleich


April 2015

Blick 2


Mai 2015


Beim Hauseingang sind  die  Rosen  noch  ein  Stück  gewachsen  und öffnen seit  ein  paar  Tagen  die  ersten  Blüten. In die Blumenkästen  an  den  Fenstern  sind  seit  Anfang Mai  (wie  in  jedem Jahr) die  Surfinien  - diesmal  in  verschiedenen Lilatönen.
Den  Blumentrog dürfen  sich auch,  wie  in  jedem  Sommer,  eine  blaue  Hortensie  und einige  der  wichtigsten  Kräuter  teilen - das  ist sehr  praktisch  und  erspart  beim  Kochen  den  Gang  in den  Garten.

zum Vergleich



April 2015






Das  war  er  schon  mein  12 tel Blick  Mai 2015, ich  wünsche  Euch  noch  einen  schönen  Sonntag,

                                                                                      bis bald!
Ingrid


Freitag, 29. Mai 2015

Friday Flowerday - Vergissmeinnicht und eine Samenüberraschung

Mein  heutiger,  kleiner Blumenstrauß ist  der  letzte  Rest von  zwei
blauen  Blumen,  die ich  sehr  gerne im Garten  habe.

Die   Blütezeit von Vergissmeinnicht  und Stiefmütterchen   ist  vorüber  und  bevor  die  verwelkten  Pflanzen  auf  den Komposthaufen  wanderten,  habe  ich  ein  paar  gut  erhaltene Blüten  für die Vase  gerettet.




Für  die  nächste  Pflanzengeneration  ist  aber  schon  gesorgt,   weil der  lieben Bettina vom Blog Katzenfarm  habe  ich  zu  verdanken,  dass  ich  von  Obi  mit  einem großen, orangen  Kuvert  überrascht  wurde.

Den  Inhalt  seht  ihr  hier  und  neben  dem  Vergissmeinnicht waren   noch  weitere
14  Samenpackungen,  sowie eine  Menge   Konfetti und  eine  Karte dabei.


 
Schön,  dass  das  Ablaufdatum  auf  den Samentüten  nicht  zu  kurzfristig  ist,
weil  den  einen  oder  anderen Samen   möchte  ich  erst  im  nächsten  Frühjahr vorziehen  und  dann  bei  Zeiten  in  den  Garten  pflanzen.
 
Der  Salat, die  Kräuter und  der Schnittknoblauch  sind  schon  in  der  Erde   und  ich  hoffe bald,   grünes   sprießen  zu  sehen.
 
 
Die  Spielregeln  gehen  so,  dass  nicht  nur  Bettina  und  ich  beschenkt   wurden,  sondern  dass  auch  ich  zwei  Bloggerinnen nennen  darf,  denen  Obi  ein
Samenpaket schicken  wird.
 
Ich  habe  Hilda vom Blog Hildisgoodlife - die  gerade  einen  Garten anlegt und   Christiane vom Blog Liebhaberstücke  ausgewählt und  hoffe,  beide  freuen  sich
über  die  Samentüten,  die  dann  demnächst  per Post  kommen.
Danke Obi  für  die  tolle  Aktion!
 
Diesen  Post  verlinke  ich  wie  immer  am  Freitag  bei  Helgas Friday Flowerday
und bei Nicks FloralFridayFotos.
 
Ich wünsche  Euch  ein  schönes Wochenende!
 
 
Bis bald,
Ingrid
 
 
 
 
 

Dienstag, 26. Mai 2015

Vegetarische Ziegenkäse - Tomatentarte mit Basilikumpesto


200. Post

Zwar  bin  ich  keine Vegetarierin, aber  es  muss nicht  immer  Fleisch  auf  meinem Teller  sein und  weil  mich  die  schmackhafte Tarte  (gebacken von meiner Tochter) sehr  begeistert  hat,  gibt  es  heute wieder  einmal  ein Rezept.




300 g Blätterteig,  Hülsenfrüchte ( oder einen passenden Topf auf den  Blätterteig stellen ) -  zum Blindbacken
bei 220 Grad den Blätterteig  in  einer Tarteform blindbacken

Für die Füllung:
400g  Cocktailtomaten mit  Meersalz  und  Olivenöl im Backrohr bei 150 Grad weich  schmoren

Für den Guss:
120 g Ziegenfrischkäse , 120 g geriebenen Ziegenkäse, 100 ml Schlagobers (Sahne),
100g Creme fraiche, 3 Eier, Pfeffer, Salz, 1 EL Maisstärke
alle  Zutaten  vermengen

Den Guss  in  die gebackene Tarte füllen  und die geschmorten Tomaten  darauf verteilen und bei 180 Grad  ca.  40 Minuten goldgelb  backen (die Streifen sind Teigreste)

Für das Basilikumpesto:
80 g Basilikum, 60 g geriebenen Parmesan, 2 Knoblauchzehen, 60 g Pinienkerne,
120 ml Olivenöl, Pfeffer  und Salz
mit dem Stabmixer zu einer mittelfeinen Paste mixen




Die  Tarte  mit  Pesto  servieren und  eventuell mit  gerösteten Pinienkernen
anrichten,  dazu  passt Salat.

Viel Spaß beim Ausprobieren und  Guten Appetit!
 
 
                                                                Bis bald,
                                                                  Ingrid
 
 
Schön, dass mich  so viele  von  Euch bis  zum  heutigen 200. Post begleitet  haben  und  ich  sage  DANKE   für  die  vielen  freundlichen und  zahlreichen Kommentare.
 
Ich  freue  mich  über  jeden  einzelnen, denn
 durch  Euer  positives  Feedback macht  mir  das  Bloggen  noch viel  mehr  Spaß!
 
 Danke,
Ingrid
♥♥♥♥♥♥
 


Sonntag, 24. Mai 2015

Mein lila, rosa, blauer Garten - Show me your garden

Show me your garden -  heißt  der heurige Link-Event  bei  Lililotta,
- sie sammelt  Einblicke  in  unsere Gärten!
 
Da  bin  ich  gerne  dabei  und  nehme  Euch  mit  zu  mir!
 
☼☼☼
 
Im  Mai  ist  es  in  meinem  Garten  farblich  genau  so,  wie  ich  es geplant  habe  und
alle  Blüten die  jetzt   offen sind  haben  meine Wunschfarben.
 
Bei den  Tulpen erlebe ich  ja  leider  immer  wieder  eine farbliche  Überraschung (Enttäuschung) - wenn  die  rosa gekauften Blumenzwiebel gelbe  Blüten  haben.
 
 
 
Iris, Clematis und Allium sind  nach der Tulpenblüte,  die ersten lila und blauen  Blüten  in  diesem  Beet.
 
 




Lavendel, Rittersporn, Hortensien,  Fingerhut, Phlox, Gladiolen  usw.  werden dann  in  den  nächsten  Wochen in den Farben lila, rosa und blau  folgen.




 
 




2/3  der  Allium  Blüten  sind  bereits offen  und haben  den  Starkregen  der  letzten  Tage  eigentlich  recht  gut  überstanden. Glücklicherweise  war  es  windstill,  sonst  wären  die regenschweren großen  Blüten  sicher  umgeknickt.



Der  Rotdorn  blüht   heuer  wieder  sehr intensiv rosa-pink und  bleibt  dank  einem  kräftigen Rückschnitt  (meistens im Februar)  von  der  Größe  her  recht  kompakt. Er  steht  ja  bereits  über  25  Jahre  in  unserem  Garten.



  Gartennelken in verschieden Rosatönen  mag  ich gerne.

 
 

 
 
Die  rosa  Weigelie  blüht  wie  in  jedem  Jahr mehr als üppig! 
 
 






Mit einem  letzten Blick  durch den Regen  auf  die  Clematis,   verabschiede ich  mich  schon  wieder  und  wünsche  Euch  ein  schönes  restliches Pfingstwochenende.

 
Bis bald,
Ingrid
 
Schaut  bei  Lililotta  vorbei, da  gibt  es  viele  weitere  Gärten  zu  bewundern!
 

Freitag, 22. Mai 2015

Friday Flowerday - Pfingstrosen

Pünktlich zum Pfingstwochenende blühen  die  Pfingstrosen und drei davon  dürfen in die Vase  ( zwar  nicht in  meiner Lieblingsfarbe ), aber sie kommen aus dem  Garten  meiner  Eltern und  da  darf  ich  nicht  wählerisch  sein!




Glücklicherweise  wurden  sie   gestern früh   schon  als Knospen geschnitten  und  sind in der  Zwischenzeit  fast  aufgeblüht und  verströmen einen zarten,  süßen Duft.
Bei uns  regnet  es immer wieder so  stark  und  ausdauernd, dass  die  im  Garten  verbliebenen  Pfingstrosen fast  alle am  Boden  liegen.



 
 
 



Ich  hoffe,  dass  sie den Regen überstehen und    auch  im  Garten  noch aufblühen. 
Die Zeit  der Päonienblüte  ist  ohnehin  so  kurz!

Meinen schlichten Pfingstrosenstrauß  schicke  ich zu Helga's Friday Flowerday
und zu Nick's Floral Friday Fotos .

Ich wünsche  Euch  ein  schönes,  langes  Pfingstwochenende!
 
Bis bald,
Ingrid
 
☼☼☼

Vielleicht setzt  sich  die Sonne  doch  durch..... vielleicht?!?! 

Sonnenaufgang   Freitag 22.5.2015   5.38 Uhr

☼☼☼



 

Dienstag, 19. Mai 2015

Buchsbaumschnitt

Heute Morgen, so  kurz  nach 5.30 Uhr bin  ich  durch  Geräusche  erwacht, die  durch  das offene  Schlafzimmerfenster  an mein  Bett   gedrungen sind.
Es  hat  sich  angehört als  würde  jemand  unzufrieden  vor  sich  hin murren.

Also  bin  ich  schnell  aufgesprungen und  im  Bademantel ( natürlich  mit  der  Kamera bewaffnet)  in  den  Garten gelaufen.

Im noch feuchten  Rasen habe  ich  einen  kleinen  Rundgang  gemacht, während sich  erste  Sonnenstrahlen  durch  den Morgennebel  gekämpft  haben.  




Bei  einem  Rundblick  durch  den  Garten  war  mir  dann klar, das  Murren  kann  nur  vom  Buchs gekommen sein!

 
 


 
Meine Buchskugeln, -hecken und -kegel  fragen  sich  am  frühen  Morgen, ob  es  wohl  heute  endlich  so  weit  ist,  mit  dem  längst  fälligen  Frühjahrsschnitt.
 


 
 
Leider  musste  ich  sie  enttäuschen, weil eigentlich  sollte  ich  mich dringend für  die  Arbeit  fertig machen,  anstatt barfuß  durch  den  Morgentau  zu wandeln.

 
 
Ja  und  wenn  sich  mein   Buchs  doch  nicht  beschwert hat, hatte  ich  kurz  vor  dem Aufwachen  wohl  einen schlechten Traum - ist  doch  wieder  ein  Wochenende vergangen  - ohne Buchsbaumschnitt!

Wie ist das  bei Euch, hat  noch  jemand Buchs  im  Garten  und   ist  er  schon geschnitten?
 
Mit  dem vielen GRÜN  möchte  ich  Euch  einen schönen  Tag  wünschen und  bei  den  nächsten Gartenbildern  kommt  ein  wenig mehr Farbe  ins  Bild.
 
Ich  sage nur,  ca. 100 Allium  blühen!
 
Bis bald,
Ingrid

 

Sonntag, 17. Mai 2015

Bunt ist die Welt - gedeckte Tische

Bei   Lotta's   Fotoprojekt  Bunt  ist  die  Welt  geht  es  heute  um 

                           hübsch gedeckte  Tische.

Ich  lade  Euch  recht  herzlich  ein,  einen Blick auf meine Terrasse zu  werfen und virtuell an  meinem gedeckten  Kaffeetisch  Platz  zu  nehmen.




Die Bilder  sind  nicht  von  heute sondern  vom letzten Jahr - aber  im  Sommer sieht mein Tisch  immer so  oder  so  ähnlich  aus, wenn  ich  Gäste  habe.




Ich  mag  die  Farbe des  Geschirrs, das  nur  im   Sommer  und nur  draußen  zum  Einsatz  kommt und  dekoriere  den  Tisch  gerne  mit Zitronen, Limetten, Treibholz, passenden  Kerzen und Blumen.





Wichtig  ist  mir, dass  auch  das  "Drumherum"  zum gedeckten Tisch passt  und da  stimme  ich   farblich  gerne alle  Nebentische und am liebsten  die  ganze  Umgebung   dazu ab.






Ob  der  Tisch  zum Thema " hübsch gedeckter Tisch " passt  ist   Geschmackssache,
ich  bin  immer  recht  zufrieden   damit  und  freue  mich  jeden  Sommer,  wenn  es  wieder  soweit  ist,  mit dem  Sommergeschirr  nach  draußen  zu  gehen.





Bei  Lotta  gibt  es  noch  viele  andere hübsch  gedeckte  Tische  zu  bewundern.

      Ich wünsche  Euch  einen  schönen Sonntag!
Bis bald,
                                                                 Ingrid


Freitag, 15. Mai 2015

Friday Flowerday - 30 Rosen

Heute  sind  meine  Friday Flowerday  Blumen  ein  wenig   üppiger ausgefallen als  sonst.

                                        30  Rosen

 

Letzte  Woche  haben  wir  den 30.  Geburtstag unserer Tochter  gefeiert  und  die 
Rosen  gehörten dazu....





.....  in  rosa,  für  ein  großes Mädchen!




Den  Rosenstrauß  schicke  ich  auch diese  Woche  zu  Helga und zu Nick,
schaut  vorbei  -  viele  Blumen warten  dort!


☼☼☼ Ich  wünsche Euch  ein  schönes  Wochenende ☼☼☼
 
bis bald,
Ingrid