Samstag, 28. Februar 2015

12 tel Blick Februar 2015

Für  mich  ist  es  kaum  zu  glauben, dass  auch  der  2.  Monat vom  Jahr  2015  schon  wieder  vorbei  ist und  die Zeit für den 12 tel  Blick  gekommen  ist,  den  Tabea  in  diesem  Jahr,   am  letzten Tag  des  Monats  sammelt.


12 tel Blick Februar 2015 




12 tel Blick Februar 2015
fotografiert am 28.2.2015  um  15.30 Uhr


 


Getan  hat  sich  im Garten noch  nicht  sehr  viel seit Jänner, außer  dass  die Gräser  geschnitten  sind und   die  Rosen  nicht  mehr  abgedeckt  sind - da  wollten  unbedingt  die  Schneeglöckchen  ihre  Blüten
zeigen.


Schaut  doch  gleich  bei Tabea  vorbei  dort gibt  es viele  weitere
monatliche  Veränderungen  zu  sehen.



Morgen  geht  es hier bei mir  mit  dem  Februarrückblick  weiter  und  heute habt ihr   die  letzte Möglichkeit  bei
meinem  Giveaway mitzuspielen,
  -   Anfang  nächster  Woche werde ich die Namen  der  3 Gewinner veröffentlichen
die  sich  über  meinen Kleinigkeiten freuen dürfen.


Bis bald,

Ingrid
 
 
 




Freitag, 27. Februar 2015

Friday Flowerday Tulpen

Heute  habe ich  wieder Tulpen zum Friday Flowerday,  weil  sie  derzeit  so  zahlreich  und  in  den  aller schönsten  Farben  angeboten  werden.
Ja und  weil  ich  sie  so gerne  mag!


 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit diesem  Blumenstrauß  möchte ich  euch  ein  schönes  Wochenende  wünschen und  meine  neuen  Leser herzlich  willkommen  heißen, fühlt  euch  wohl  hier  und  ich    freue  mich  immer sehr  über  die  Kommentare!
 
 

 
Den  Tulpenstrauß  bringe  ich  jetzt  noch  bei Helga vorbei, dort  gibt  es  immer  freitags  viel blumiges!
 
 
Bis  bald,
Ingrid
 
 
 
 

Dienstag, 24. Februar 2015

♥♥♥ Diamantene Hochzeit ♥♥♥

Vor  ein  paar  Tagen  hatten  wir  die  besondere Freude  mit  meinen  Eltern  die

                               Diamantene  Hochzeit -  60  Jahre  Eheglück

zu  feiern.


 








                                                              Zum  Wohle  dem  Jubelpaar !

                                                                                ♥♥♥

                                                                              Ingrid






Sonntag, 22. Februar 2015

Bunt ist die Welt - Nachtaufnahmen

Bei    Lottas   Projekt   Bunt ist die Welt   geht  es heute um 

                                        Nachtaufnahmen



  
Ich mag  den  Vollmond  sehr  gerne, besonders  wenn  es  wolkenlos  ist.  Da kann  man nachts  so  gut  durch  denn Garten  wandern,   ohne  zusätzliches  Licht.

 

 
Auch im Haus  habe  ich  es  gerne,  wenn  nachts  die  Räume  vom  Mond  hell
erleuchtet  sind und nachdem  ich  keine mondbedingten  Schlafstörungen kenne,
darf  er  ruhig  ins  Schlafzimmer  scheinen.


 
 
 
Der  " herzige Vollmond"  ist von  Anfang Februar.
 
Diesen Post   verlinke  ich  nun  gleich  bei  Lotta,  da  gibt  es  schon  viele Nachtaufnahmen  zu  bewundern.
 
 
Bis  bald,
Ingrid
 
 
 

Freitag, 20. Februar 2015

Friday Flowerday Märzenbecher

Märzenbecher, Osterglocken oder  Narzissen so  unterschiedlich sind  die  Bezeichnungen für  die  gelben  Blumen die  heute auf meinem  Fensterbrett
stehen  und  einen  starken, eher  unangenehmen Duft verbreiten.



Eigentlich  mag  ich  gelb  nicht  unbedingt  bei Blumen,  aber  so  kurz  nach  dem Winter und  in  der Zeit  vor Ostern  ist  dieser  frische  gelbe  Farbton  doch 
genau  richtig,  um  Frühlingsstimmung  zu  verbreiten.
 
 
 
 
 
Mit  diesem  Blumengruß  wünsche  ich euch  ein schönes  Wochenende und  schaut  wie  jeden  Freitag  bei   Helga  vorbei,  zum Friday Flowerday.
 
 
 
Wer  noch  in  meinen  LOSTOPF  hüpfen  möchte,  ist  mit  einem   " klick "    
schon fast drinnen   und  hat  noch  bis  28.2. die  Möglichkeit,  bei  meinem
GIVEAWAY   dabei  zu  sein.
 
 
Bis  bald,
 
Ingrid

 

Mittwoch, 18. Februar 2015

Palermo

Der heutige  Landgang  führt  uns  nach Palermo  auf  der  Insel Sizilien,  im  Süden  Italiens.
Palermo  liegt  auf der Nordseite   der  Insel  und hat   ca. 700 000 Einwohner und  ist die  fünftgrößte Stadt  Italiens.

Leider  hatten  wir  an  diesem  Tag  auf dieser Kreuzfahrt Pech mit  dem Wetter  und es  regnete bei der Stadtbesichtigung fast ständig.  Ich  habe  daher  nur ganz  wenige  Bilder, die  trotz  des Regens halbwegs  scharf  sind.


                                                       eine Einkaufsstraße




                                                Teatro Massimo die  größte Oper Italiens










                                     ein wenig einladender Markt nahe  des  Hafens




                      wartende  Schiffe  im  Hafen von Palermo


Während  die  letzten  Passagiere  auf  das  Schiff  zurückkamen,  verzogen  sich
die  Wolken und  beim  Auslaufen gab  es  noch  ein wenig  Sonnenschein.
Für  uns  kam die Sonne   zu  spät,  das  Schiff  hat  die  Insel  verlassen  und  das  nächste  Ziel  war  Tunesien.






So ruhiges Wasser  hat  es  in dieser  Nacht  aber nur  im  Hafen  von  Palermo  gegeben. Wir  hatten  eine  Schlechtwetterfront  zu  durchqueren und  das bedeutete
starken  Wind  und 8 Meter  hohe  Wellen.


                                                           Bis bald,

                                                             Ingrid


Sonntag, 15. Februar 2015

Bunt ist die Welt und ein Giveaway


Lotta  möchte  heute  Blicke  "von oben herab "  sehen.

Da  habe  ich einmal  ein  wenig  in  meinen Fotos "gekramt"  und hin und  herüberlegt,  zeige  ich  Euch Bilder  von den Tiroler Bergen hinunter  ins Tal,
oder den Blick auf  die Küste  von  unserem  Feriendomizil  im  Languedoc  in
Frankreich, oder  die  Straße von Gibraltar vom Flugzeug aus.

Nein,   alles  nichts -  ich  habe  mich  entschlossen, Bilder zu nehmen vom

                                          Wiener Donauturm

- die  ich  an  einem  nebeligen Spätnachmittag,  kurz   vor  Sonnenuntergang  gemacht  habe.


 
Der Donauturm ist ein  Aussichtsturm im  22. Wiener Bezirk - Donaustadt.
Er wurde von 1962 bis 1964 anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau errichtet. 
 
                         Die Aussichtsplattform befindet  sich  in  150 m Höhe.


         

Blick nach Osten  auf  die  UNO City , das Vienna International Center  und die
Austria Vienna City.




                               Die  Donau  und  die  Donauinsel




Bei  Schönwetter  hat  man  einen  Fernblick  von  ca.  80 Kilometern. Hier  sieht man 
kaum  die Innenstadt  von  Wien,  auf  der  anderen  Seite der  Donau.






                                                                          Donaupark



Diesen  Blick  "von  oben herab"  schicke  ich  jetzt  gleich  zu   LOTTA und  bin gespannt  auf  die  anderen Teilnehmer  des  Projekts "BUNT IST DIE WELT".


Weil dies    heute  mein  150. Post  ist, möchte  ich  Euch  nicht  nur  DANKE
sagen,   klick  sondern auch   drei  kleine  Giveaways  verlosen.

Mitmachen kann  jeder meiner  eingetragenen Leser,  oder  der  es  noch  werden  möchte  und  hier  bis zum 28.2.2015  einen  Kommentar  hinterlässt. 


Toll wäre es,  wenn  ihr dieses Bild  zu  eurem Blog  mitnehmt  -  Danke!





                                                          Bis bald,
                                                            Ingrid



Samstag, 14. Februar 2015

Valentinstag und ein Gewinn

Den heutigen  Valentinstag  möchte  ich  nützen  um  Euch  meinen  lieben  und  treuen Leserinnen und Lesern     DANKE    zu sagen,  für die  Besuche  und  vielen  netten  Kommentare hier bei mir !

Ohne  Euch  wäre  es  nur  halb  so   schön   in  der  Bloggerwelt  und   gäbe  es  die  vielen Kontakte,  die  sich  ergeben  haben nicht,  viel  weniger  interessant!  



 
 
Passend  zum  Valentinstag  ist  diese  Woche   ein  bezaubernder Gewinn,  den
  ich  bei Doris von Wolke Sieben   gewonnen  habe,  hier  angekommen.
 
Ein  Täschchen mit  Geweih -  genau  nach  meinem Geschmack!
Liebe  Doris, ich  danke  Dir  ganz  herzlich dafür und  ich  freue  mich sehr  darüber!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Begrüßen möchte  ich  auch  alle meine  neuen Leserinnen, die  in den  letzten Wochen  zu  mir  gefunden haben -  fühlt  Euch  wohl  und  kommt  gerne  wieder!
 
Euch allen einen schönen  Valentinstag mit  vielen Blumen, Geschenken,
Überraschungen und viel  Liebe!
 
 
Bis  bald,
♥♥♥  Ingrid ♥♥♥
 
 

Freitag, 13. Februar 2015

Friday Flowerday ...

Noch  immer  hat  uns  der  Winter  im  Griff.  Da  erfreuen uns  ein paar 
im Haus  verteilte,  frische Blumen  und  lassen  wenigstens da  den  Frühling erahnen.




Unentschlossen wie  das  Wetter im  Februar ist  auch  das  Thema meiner Bilder
die hier zu  sehen  sind   -  die  einen tanzen  (vielleicht schon in den Mai?), während  die  anderen  noch mit den Schlittschuhen über  das  Eis  gleiten!


 
 
 
 
 
Diese  drei Tulpen schicke  ich  jetzt schnell  zu  Holunderblütchen  "klick" ,
zu den  vielen  anderen Blumen,  die  es  dort  an  jedem  Friday Flowerday zu  sehen gibt.
 
 
 
Ingrid
 
 
 

Mittwoch, 11. Februar 2015

Neapel und Pompeji


Wie im letzten Post  angekündigt starte  ich mit einer Reise durch  das  Mittelmeer
und  der  erste  Hafen  den  wir  gemeinsam  anlaufen  auf dieser  Kreuzfahrt ist

                                  Neapel

Abgelegt  hat  unser  Schiff in Savona und  nach  einer Fahrt  von  ca. 20 Stunden
- wobei die Passage durch den  Golf  von  Neapel  am  schönsten ist - legt  man  in  Neapel  an.

Da  gibt  es  verschiedene  Möglichkeiten für  Ausflüge  und  Besichtigungen.
Die  Stadt  selbst, auf  den  Vesuv  steigen, Pompeji und Heraculaneum,
Ischia usw.... wir  haben  uns  für  eine  Stadtbesichtigung entschieden.

 


 
Blick auf den Vesuv
 
  

                          die Einfahrt  in  den Hafen  von  Neapel
 
 
 
                                                                                                 Castel dell' Ovo

nach  einer Legende  besteht  Neapel  solange,  wie  das  Ei,  das  in das Castel eingemauert ist, erhalten bleibt 
 
 

                                                                                                    San Gennaro




                                       Golf von Neapel



                     Piazza del Plebiscito  mit  der  Kirche  San Francesco di Paola



                                  Galleria Umberto I




               eine der  zahlreichen Gassen  aus der die größte Stadt Süditaliens
                               (ca. 1.000.000 Einwohner) besteht


Jetzt  springe ich  gleich  weiter  zu  einem  2. Aufenthalt in Neapel  - bei  einer  anderen Kreuzfahrt  -  mit  dem  Besuch  von Pompeji.



Nach  dem  Verlassen  des  Schiffes geht  es  mit  dem Bus  durch  eine  wenig reizvolle Gegend.

Angekommen  in  Pompeji betritt man eine freigelegte  Welt,  die  79 n. Chr. bei einem Vulkanausbruch des ca. 10 km  entfernten Vesuvs von einer etwa 7  m dicken  Ascheschicht  begraben wurde.



  
                                                        Übersichtskarte von Pompeji







 



 


                                                Wohnhäuser  und ausgefahrene Straßen

              

                            
 
Bewohner der Stadt,  die  vom Ascheregen  überrascht  wurden
 



               Straße mit  "Zebrastreifen"                                                    Kochstelle



 
 
 
 
derzeitige Bewohner  



Das war  der erste  Landgang  den wir auf der  Kreuzfahrt  mit der C. Fortuna gemacht  haben.

                                                           Die Route :

     Savona - Neapel - Palermo - Tunesien - Mallorca - Barcelona - Marseille - Savona



     

Nach dieser Bilderflut verlässt  unser  Schiff  nun  Neapel  und  mit  einem letzten Blick  in  das  Hafenbecken  geht es weiter  Richtung Sizilien.


                                                                  Ingrid