Donnerstag, 17. September 2015

Friday Flowerday - Herbstanemone

In  meinem Elternhausgarten  gibt  es  mehrere   Herbstanemonen.
Von dort kommt mein heutiger Blumengruß  und  Beitrag  für Helga's  Friday Flowerday.




Wie  meistens,   bei Blumen aus  dem  Garten,  bin  ich  sehr  zurückhaltend  und  habe  nur  einen  Stiel für  eine  kleine  Vase  abgeschnitten.



 


Ich mag  bei  den  zarten  Blüten  besonders das  gelb/grüne "Köpfchen", es  sieht  auch nach  dem  Abfall der  Blütenblätter  ganz  reizend  und  dekorativ aus.



Diesen  schlichten  kleinen  Blumenstrauß  verlinke  ich  bei Holunderblütchen und bei den  Floral Friday Fotos.

Ich  wünsche  euch ein  schönes  Wochenende,  an  dem  ich  es  hoffentlich  schaffe,
die Sommerdekoration  in  Kisten  zu  packen.
Der  Abschied  vom Sommer  fällt  mir  wieder  einmal  sehr  schwer!

Bis bald,
Ingrid
 
 

Kommentare:

  1. Welche Fülle an Anemonen im elterlichen Garten, schön! Dein schlichter kleiner Strauß ist ganz bezaubernd, und bringt die Zartheit der Blüten gut zur Geltung.
    Schöne Grüße aus Tirol
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. Wow, welch´eine Anemonenracht im Garten. Ich mag die weißen Anemonen besonders gerne und hab´auch selber welche im Garten, aber so groß und üppig sind sie noch nicht!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Du musst den Sommer ruckzuck verpacken liebe Ingrid, schnell und ohne lange zu überlegen. Dann fällt Dir der Abschied leichter. Und wenn Du dann direkt wunderschön herbstlich dekorierst, ist es ganz einfach.
    Ich habe gut reden, ich vermisse den Sommer jetzt schon. Die Umstellung mit Regen wie im Moment mag ich ja so gar nicht.
    Dafür mag ich Deine wunderschönen Herbstanemonen. Zauberhaft sieht das kleine Sträußchen aus.
    Dir nun ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Meine Anemonen sind noch ganz klein, teilweise haben sie gerade mal einen Blütenstiel. Bis ich da so üppige Sträuße abschneiden kann, dauert es wohl noch ein paar Jährchen

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Als ich dein Lik-Bild bei Helga sah war mein erster Gedanke, nein blühen schon die ersten Christrosen. Zum Glück bei deinen schönen Fotos war es dann nicht so. Wie Edel die Anemone in dem Kristallglas, das mir genau so gut gefällt. Ist es ein Sektglas?
    Meine Anemone wird rosa und wurde gerade neu gepflanzt. Hoffentlich wird sie einmal so gross und schön wie bei dir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. This white variety is beautiful. I have several shades of pink, but very few white. Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ingrid,
    du hast ja einen ganzen Wagen voll mit diesen wunderschönen gehäkelten Kürbissen, die würde ich mir auch gerne machen, weiß aber nicht wie :-(
    deine Herbstanemone sieht sehr hübsch aus und die Gartenfotos wirklich eine Pracht.
    Motte ruhig die Sommerdeko ein, der Herbst ist doch auch sehr schön :-)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    wunderschön sehen diese Blüten aus und der eine Zweig macht sich richtig gut in der Vase. Ja, so langsam wird es ernst mit dem Herbst, ich habe gestern ein wenig angefangen mit der Deko. Ein bis zwei kleine weiße Kürbisse sollten noch her, aber es gestaltet sich ganz schwierig.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. sehr schön, deine Herbstanemone, welche bei mir einfach nicht blühen will
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön! Was für eine Blumenpracht im elterlichen Garten, ich mag auch diese zarten und filigranen Schönheiten sehr. Sie stehen bei uns unter dem Apfelblaum und blühen in diesem Jahr besonders vielfältig und prächtig.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende mit viel Wohlgefühl und schicke liebe Grüße mit
    Traudi und der Geheime Garten

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ingrid,
    auch du hast Anemonen, genau wie ich....
    Ich liebe Anemonen und deine sind so schön....
    In weiß finde ich sie auch wunderschön.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. herbstanemonen, oh ja, die liebe ich. und so viele gibt es bei dir. wunderschön!
    liebe grüße aus italien
    andrea

    AntwortenLöschen
  13. They can get so big and beautiful.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ingrid,
    Die Anemonen sind immer wieder schön. In Mamas Garten haben sie allerdings schon alle Blütenblätter abgeworfen. Ich finde sie auch immer so herrlich zart.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. I admire these Anemonen! Whish they would thrive here too...

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ingrid,
    die Anemonen sind sehr hübsch.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  17. Beautiful anemones, Ingrid!
    Many thanks for joining us on Floral Friday Fotos!

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid