Mittwoch, 15. Juli 2015

Dietlinde kommt

Bevor  in  den  nächsten  Tagen das Hochdruckgebiet Dietlinde kommt  und  die Sonne  gnadenlos  vom  Himmel  brennt,  bin  ich  noch  eine Runde  durch  den  Garten  gegangen  und habe  Bilder  gemacht   - viel  braucht  es  nicht  mehr  und ein  Großteil  der  Sommerblüher  hat  die  beste Zeit  hinter  sich.


Dem Phänologischen  Kalender  nach befinden  wir  uns  mit  der  Blüte der Sommerlinde mitten  im

 ☼☼☼   Hochsommer    ☼☼☼




Besonders  leid  tut  es  mir, wenn  bei  den   Palmlilien,  nach  nur 2  Wochen  Blühzeit  die  wunderschönen Blüten durch zu viel Sonne, wieder  abfallen.




Heuer  waren  es  nicht  so  viele  Stiele  wie  in  manchen  anderen Jahren, aber die  wenigen  sind  sehr  groß und prächtig.





Der  Lavendel   hat   ebenfalls  die  schönste  Zeit  schon  hinter  sich  und  falls  ich  noch  eine  zweite  Blüte   möchte, sollte  ich  ihn demnächst  abschneiden.

 



Eine  zweite  Blüte  möchte  ich  schon,  aber  die Lust  auf  den  Lavendelschnitt  ist  bei mir  noch  sehr  gering.  Bin  ich  doch  froh,  erst  vor  kurzem  den  Buchsbaumschnitt  erfolgreich hinter  mich  gebracht  zu  haben.

 
 
Die  Samtblatthortensie  teile  ich  mit  meinen  Nachbarn - drüben im Gartenbeet  steht  der  Stock und  bei  mir  befinden  sich  ca. 2/3  der  Blüten :-)






Bei  den  Hortensien  sind  die  meisten Blüten  geöffnet  und mit  täglichen und  reichlichen Wassergaben  halten  die  sich  den  ganzen  Sommer  über.
Zwar   mit  einem  Wechselspiel  der  Farben,  aber  mit  wochenlangem  "Dauerblühen".







Ein  richtiger Blickfang  im  Beet  ist  der  rosa  Phlox, ein  zweiter   daneben  wird   sich  in den nächsten Tagen   öffnen.






Meine zwei Rittersporne  sind  in  diesem  Jahr  verschwunden, dafür   sind Prachtscharten vollzählig  wieder  gekommen, ebenso  der rosa  Sonnenhut.



Im Hintergrund, direkt am  Zaun  stehen  in  einer  Reihe  die  Gladiolen. Sie  sind  ja  eigentlich  nicht  winterhart  und  sollten  im  Herbst  aus  der  Erde  genommen  werden.






Das  habe ich  auch  einmal  getan, aber  die  letzten  2  Winter  nicht  und  alle  10 Stück (  die  ich mir  aus  Holland mitgebracht  habe ) sind  wieder  gekommen  und  haben  große  Blütenansätze. Außerdem  haben  sie  sich  stark  vermehrt  und  ich  bin  gespannt  ob und wann auch  da Blüten kommen.






Am Ende   des  Gartenrundganges   zeige  ich  Euch  noch  ein Bild von der  alles  dominierenden,  rosa  blühenden  Spiraeahecke.




 Ich  hoffe,  das  Hochdruckgebiet Dietlinde  bringt   nicht  zu viel  Hitze  mit sich, damit  wir  uns  noch  einige  Zeit an den  Blüten erfreuen  können.



Bis bald,
Ingrid



 

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid, guten Morgen,
    dein Garten ist wunderschön und wie viel Lavendel du hast, ich liebe Lavendel, aber auch alles andere gefällt mir sehr gut. Ich brauch Dietlinde auch nicht wirklich, jetzt war es schön die letzten Tage, aber alles was über 25 Grad und es wird ja wohl noch viel heißer, ist, das kann ich garnicht haben.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Auf Dietlinde könnte ich ebenfalls gut und gerne verzichten, mein Garten leider jetzt schon genug unter der Hitze und Trockenheit. Besonders dem Phlox gefällt dieses Wetter rein gar nicht und das sieht man ihm auch an. Ich bin schon froh dass er überhaupt noch blüht, doch ohne ständige Wassergaben hätte er sich bestimmt schon verabschiedet.
    Die Hortensie von gegenüber ist echt eine Wucht, bei mir schaut auf der einen Seite ein Rosenstrauch vom Nachbar übern Gartenzaun :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ingrid,
    welch wunderbarer Rundgang durch dein garten, herrlich.....
    Deine Palmlilie blüht schon so schön.....ich hoffe mene fängt auch bald an zu blühen...
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    die Hortensie ist ja ein Traum und die Palmlilien sehen wunderschön aus. Alles blüht so schön und verzaubert deinen Garten in ein wahres Blütenmeer. ich bin echt begeistert von solch einer Pflanzenpracht!
    Ich muss sagen, ich bin froh wenn es morgen wieder wärmer wird, die letzten Tage war es hier total eklig! Regen,Regen und nochmal Regen! Die Temperaturen waren echt im Keller. Das ist nichts für mich, ich hab es lieber schön warm und kuschelig :-))
    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße Annisa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    so,nun weiß ich auch,was es mit der Dietlinde auf sich hat:):):)
    Deine Palmlilien sind ja ne Wucht!
    Ich glaube,mein Vater hat auch so ne Pflanze...
    Der Lavendel im Familiengarten ist nun leider auch fast schon verblüht.
    Schön, wie alles bei dir blüht und die Hortensie am Zaun gefällt mir auch sehr gut!
    Eine schöne restliche Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Das war ein herrlicher Gartenspaziergang. Hier ist der Lavendel auch schon durch und ich muß ihn dringend schneiden! Deine Hortensien sind wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Soooooo schön! Und genieße Dietlinde - es ist doch Sommer!!!!
    Hab eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Your flower garden is beautiful. love the yucca.

    AntwortenLöschen
  9. Once again, delightful shots, Ingrid!
    Thanks for participating in the Floral Friday Fotos meme!

    AntwortenLöschen
  10. Dein Garten ist wirklich wunderschön! Und ich liebe die Palmlilie und die Hortensie. Sooooo besonders!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid