Dienstag, 28. April 2015

Tulpen vorher - nachher

Heute  zeige  ich Euch meine  Tulpen  vorher  und   nachher!

Vorher  ist  -  vor  der  Fahrt  ins  Büro  um  6.45 Uhr  und  nachher  ist  in  meiner
Mittagspause  um  12.00  Uhr.

Schauen  wir einmal, was sie   so  machen,  die Tulpen,  während  niemand   im
Garten  ist,  um  sie  zu  beobachten.

                                                       nach  dem Sonnenaufgang

                                                         bei Mittagssonne


 


Sie  lassen  es  sich  gut  gehen,  meine  Tulpen,  öffnen  ihre  Blüten  und  genießen  die  Sonne.



Abends,   wenn  ich  wiederkomme  und  einen  Rundgang durch  den
Garten  mache,  sehen  die Tulpen  wieder  so  aus,  wie  morgens.

Einige  Tage  wird  der  Wechsel von  offenen  und  geschlossenen Blütenköpfen noch weiter  gehen   -  und  dann  ist  sie  wieder  vorbei,  die schöne Tulpenblütezeit, genießen wir sie!

                              Bis bald,
                                           Ingrid







Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,

    die Tulpen machen es genau richtig, sich die Sonne auf den Kopf scheinen lassen und das Leben geniessen! :-)

    Hab einen schönen Tag. Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab gestern kurzen Prozess gemacht uns alle roten und gelbe Tulpen abgeschnitten. Ein teil war eh schon verblüht und der Rest wäre ich ein oder zwei Tagen auch hinüber gewesen. Allerdings sind immer noch Tulpen dabei die sich noch nicht mal geöffnet haben, die Saison ist also noch nicht vorbei und das freut mich Tulpenfan :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha, die feiern eine Party, während du weg bist. Singen aus vollem Halse die Sonne an mit weit geöffnetem Schlund.
    Tolle Bepflanzung, Ingrid - und du hast sooooo wunderschöne Details. Der Mühlstein beispielsweise ist der Hammer!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ingrid,
    bei uns hängen heute alle Tulpen nach unten, weil der Himmel
    weint ganz arg - es ist grausam Dauerregen und 8 Grad - gestern
    hatten wir noch strahlenden Sonnenschein bei über 20 Grad....
    Deine Tulpen sind sooo schön, man kann ihnen ja richtig beim
    Aufwachen zusehen!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid, ich habe auch schon manchmal überlegt, was im Garten so los sein wird, wenn ich nicht da bin ;) Du hast es jetzt überprüft: die Tulpen machen es genau richtig: sie genießen die Sonne und den schönen Garten! ;)
    Bei mir hielt sich die Tulpenblüte dieses Jahr in Grenzen, ich habe den Eindruck, als würden es jedes Jahr weniger. Nur die uralten, die schon lange vor uns im Garten waren, die kommen regelmässig immer wieder (und sie sind rot)
    Ich wünsche dir noch eine sschöne Woche, liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid,
    bei sonnigem Wetter würde ich sofort mit den Tulpen tauschen (aber nicht das ganze Jahr über)
    Eine schöne Auswahl hast Du im Garten
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    so schöne Tulpen in so einer Auswahl hast Du im Garten. Toll sieht es aus.
    Genieße die kurze Zeit noch, denn bald ist die Tulpenzeit wohl endgültig vorbei.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid :)
    So geht es mir bei den Tulpen in unserem Garten auch. Morgens denke ich mir noch - verdammt, geht endlich auf und erfüllt mich mit Freude für den Tag. Und wenn ich dann später wieder heim komme blühen sie in voller Pracht - einfach herrlich. Die paar, die bei uns im Garten wachsen, sind ja nichts im Vergleich zu dem Blütenmeer, das du vor der Haustüre hast :)
    Hab eine wundervolle Restwoche, <3lichst, Martina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,

    ich stell mir grad vor wie du dir den Wecker gestellt hast, damit du nicht aufs fotografieren vergisst und dann durch deinen Garten schleichst und die Bilder machst, nur nicht stören die Blümchen *hihi* und Herr P steht hinten und schüttelt den Kopf ;o))

    Tolle Bilder, ja es ist total interessant, dass sich die meisten Blumen immer verändern je nach Tageszeit. Vielleicht sollten wir mal versuchen uns doch mit ihnen richtig zu unterhalten ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  10. Du wirst wohl öfter deine Tulpen mittags kontrollieren müssen, wenn sie Partys feiern. :)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ingrid,
    das Spiel des sich öffnens und schliessens der Tulpen gefällt mir auch gut.
    Zu sehen was die Sonne und Wärme bewirkt in der Natur ist wirklich toll zu beobachten.

    Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ingrid,
    ich kann die Tulpen gut verstehen.
    Ich würde das auch so machen.
    Gruß Bis bald Ursula

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid