Donnerstag, 16. April 2015

Friday Flowerday - Muscari


Nach den   letzten  Wochen  hätte ich  es  für  unmöglich gehalten - ich  mag  keine  Tulpen  mehr ( in  der  Vase).

Jetzt  haben  sie  mich  wochenlang  in  allen  Farben  durch den  Winter begleitet und  plötzlich  ist  Schluss  damit. 
Aber  es  gibt  eine  Erklärung für  meinen  Sinneswandel! Wenn  ich  meine Tulpen täglich  im  Garten  bewundern kann, muss ich  sie  nicht  mehr  unbedingt  in  der  Vase  haben!


 
 
Im Garten  habe  ich  viele   Muscari  und  nachdem  sie  auch an  ungünstigen  Stellen
 -  unter  anderen Pflanzen  wachsen - nehme  ich  diese "Untersteher"
gerne  für  die  Vase.
 

Wollt  ihr  ein  paar  meiner Tulpen  sehen, dann   kommt  mit mir  in  den  Garten.

Um  es  vorweg zu  sagen -  ich  bin  wieder  einmal  betrogen  worden!
Mit  100 % iger  Sicherheit habe  ich  nur  Tulpen  in  ROSA, LILA und WEISS
gekauft.

So   wie  es  aussieht,  bekomme  ich  bunte Beete,  einige  Tulpen  sind  schon aufgeblüht  und  es ist  von  ROT  bis  GELB  alles  dabei!!








 
 



Andere   Tulpen  sind  noch  nicht  aufgeblüht,  aber  ich  befürchte  es  sind  noch
einige "Kukuskinder" dabei!







Sollte es   bei mir nächste Woche  doch  wieder (rote und gelbe)  Tulpen in der Vase   geben,  am  Friday  Flowerday,  dann  wisst ihr  schon  wo  sie  geerntet wurden :-)

Schaut   doch  auch  bei  Helga von Holunderblütchen  vorbei, was  heute  sonst  noch  in  den  Blumenvasen  zu  bewundern   ist und was beim Floralfriday  blüht.

 Ein  schönes  Wochenende wünscht  Euch Ingrid,
bis bald!


Kommentare:

  1. LIebe Ingrid,
    auch bei mir geibt es seit gestern keinen Vasentulpen mehr. Wir haben ja Baustelle und irgendwie ist es eh vorbei mit Tulpen und Narzissen.
    Du hast so lieb geschrieben bei mir. Danke ;) es geht mir zum Glück wieder gut und alle dunklen Wolken sind vorbeigezogen.
    Ich wünsch dir und deiner Familie ein erholsames WE. hoffentlcih kommt die Sonne zurück
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Das mit den roten Tulpen kommt mir seht bekannt vor und so viele Vasen kann ich gar nicht füllen wie ich rote Tulpen im Garten habe. Am schlimmsten sieht es aus wenn irgendwas rosafarbenes daneben steht, mit Gelb oder Weiß geht es ja noch! Doch da mein lieber Mann an "seinen" roten Tulpen hängt, werde ich sie halt drin lassen und großzügig darüber hinweg sehen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  3. Wenn´s draußen anfängt zu blühen dann wirds halt im Haus weniger blumig, das kann ich verstehen, liebe Ingrid.
    Deine Tulpen sind wunderschön, bei uns blühen sie noch nicht im Garten aber sind kurz davor.
    Allerdings muss ich sagen hab ich mich über die letzten Tulpen, die ich bei Edeka mitgenommen hab soooooo geärgert - das Grün wurde in der Vase schon am zweiten Tag welk und gestern am 3 Tag sahen sie nur noch zum fürchten aus - sie kamen in die Tonne!
    Wahrscheinlich war das ein Zeichen - sich nun doch auf die im Garten zu freuen ;)

    Ganz liebe sonnige Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Muscari sind einfach ein Muss um diese Jahreszeit :) Und was für schöne Tulpen und andere Blumen du in deinem Garten hast! Einfach schön. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    entzückend ist dein Muscari-Sträußchen. Und deine üppig blühenden Tulpen im Garten erst recht.
    Alles ist so viel schöner und leichter, wenn es draußen wieder grün und bunt wird.
    Ärgere dich nicht zu sehr, über die falschen Farben der Tulpen - im Frühling kann es ja ruhig ein wenig bunter sein.
    Mir ist das schon mit den verschiedensten Pflanzen passiert, dass ganz was anderes heranwuchs, als ich gekauft/bestellt hatte.

    Ganz liebe Grüße
    Hilda

    P.S.: Danke für deinen so lieben Kommentar, den du mir grad hinterlassen hast.

    AntwortenLöschen
  6. ach wie zauberhaft. Bei mir dürfen die Tulpen noch ein bisschen im Garten stehen bleibe bevor ich sie abschneide ;)
    Wahnsinn wie schön schon alles blüht bei dir im Garten :)
    Hab ein wundervolles Wochenende. <3 Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ach Ingrid, jetzt musste ich doch mal lachen...so kann es einem gehen.
    Aber sei froh, dass sie überhaupt bei Dir wachsen. Irgendwie kommen bei mir dieses Jahr nur Blätter, keine Blüten. Und ich hatte mich so auf meine hellrosa Tulpen gefreut. Oder blühen die nach zwei Jahren nicht mehr?
    Deine Muscari gefallen mir aber auch sehr, richtig süß sehen sie in der kleinen Vase aus.
    Dir ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid, ich wurde auch betrogen: ich habe geglaubt. Zwiebeln den Märzenbechers gekauft zu haben und sehnsüchtig auf die Blüte gewartet, doch jetzt blüht hier die "Tulipa tarda" ;-)
    Deine Gartenblümchen sind wirklich wunderschön, besonders gefällt mir das letzte Foto !!!
    Ganz herzliche Grüsse und ein entspanntes Wochenende,helga



    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,

    wow schön wie es bei dir blüht, die Muscari gefallen mir, wäre genau meine Farbe ;o))

    Ich wünsch euch ein schönes Wochenende

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  10. I love the tulips and the hyacinths.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ingrid,
    hah! Das ging mir auch so.
    Noch schlimmer war, dass ich es erst nicht einmal selbst gemerkt habe.
    Da freue ich mich über meine wunderschönen Narzissen und werde danach gefragt.
    Also krame ich das Schild hervor und stelle fest, dass ich welche in rosa gekauft hatte und nun orangene habe. Weil sie trotzdem gut aussehen, ärgere ich mich aber nicht allzusehr darüber. :-)
    (Dann schon eher, weil einige Zwiebel nicht blühen und nur Grün schieben.)
    Viel Spaß mit deinen Kuckuckskindern noch *zwinker*
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  12. What delightful shots, Ingrid! The grape hyacinths are my favourites.
    Thanks for taking part in Floral Friday Fotos!

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid