Freitag, 20. Februar 2015

Friday Flowerday Märzenbecher

Märzenbecher, Osterglocken oder  Narzissen so  unterschiedlich sind  die  Bezeichnungen für  die  gelben  Blumen die  heute auf meinem  Fensterbrett
stehen  und  einen  starken, eher  unangenehmen Duft verbreiten.



Eigentlich  mag  ich  gelb  nicht  unbedingt  bei Blumen,  aber  so  kurz  nach  dem Winter und  in  der Zeit  vor Ostern  ist  dieser  frische  gelbe  Farbton  doch 
genau  richtig,  um  Frühlingsstimmung  zu  verbreiten.
 
 
 
 
 
Mit  diesem  Blumengruß  wünsche  ich euch  ein schönes  Wochenende und  schaut  wie  jeden  Freitag  bei   Helga  vorbei,  zum Friday Flowerday.
 
 
 
Wer  noch  in  meinen  LOSTOPF  hüpfen  möchte,  ist  mit  einem   " klick "    
schon fast drinnen   und  hat  noch  bis  28.2. die  Möglichkeit,  bei  meinem
GIVEAWAY   dabei  zu  sein.
 
 
Bis  bald,
 
Ingrid

 

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Ingrid!
    Das Gelb tut sooo gut bei dem trüben Wetter da draußen. Leider scheint die Sonne nicht mehr und der Regen ist zurück gekommen. Ich mag den Duft von Narzissen sehr gerne ;0)
    Hab ein schönes WE ....
    Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    mir geht es ähnlich wie Dir: Gelb mag ich gar nicht (ausser bei Schlüsselblümchen, da finde ich es wunderbar und ich habe sogar selber welche gesät und später in den Garten gepflanzt), aber Deinen Blumenstrauss finde ich trotzdem hübsch. Im Frühling darfs schon mal ein bisschen gelber sein als sonst. :-)
    Einen schönen Tag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Ingrid, darf ich dich mal verbessern? Märzenbecher sind andere Blumen, sie sind weiß. Auf die Osterglocken freu ich mich sehr, allerdings reagiere ich allergisch auf ihren Saft. Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      natürlich darfst Du mich verbessern, aber weißt Du, Märzenbecher ist eine österreichische Bezeichnung für die Narzissen oder Osterglocken.
      Ich weiß, dass man in Deutschland zu den Frühlingsknotenblumen Märzenbecher sagt. Warum das so ist, weiß ich auch nicht, aber das ist wahrscheinlich so wie mit der Sahne, zu der wir hier Schlag sagen :-)
      Hauptsache ist sie blühen schön und verkünden uns den nahenden Frühling!
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Ingrid

      Löschen
    2. Ja, genau, liebe Ingrid und liebe Sigrun, ich kenne Narzissen ebenfalls auch unter dem Begriff Märzenbecher - meine Oma hat immer nur so dazu gesagt! In Österreich hat das offenbar Tradition :o))
      Was die Farbe Gelb betrifft, dürfen auch bei mir im Garten nur die allerersten Blumen diese Farbe haben - eben Narzissen, Krokusse und Forsythien. Im Gemüsegartenteil blühen allerdings im Sommer auch die Topinambur gelb und manchmal eine an den Zaun verirrte Sonnenblume, und da gefällt es mir dann schon auch.
      Deine frischen Osterglocken gefallen mir jedenfalls sehr, sie sind eine Freude für die Augen!
      Wenn du es dir irgendwann mal anders mit der Lachfaltenrettung überlegst, fällt dir sicherlich eine Gartenfreude ein, die den Lachfalten gut tut, und dann kannst du aus deinem "stillen Lesertum" ja immer noch aussteigen ;o)) Einstweilen freue ich mich, dass du Freude an dein Beiträgen hast!
      Allerliebste rostrosige Traude-Grüße

      Löschen
  4. Liebe Ingrid. Ich mag die hübschen Frühlingsblüher auch sooo gerne. Sie versprühen automatisch gute Laune und bringen einen in den Frühlinsmodus. ;)
    Hab ein schönes Wochenende. LG, Martina

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid