Sonntag, 16. November 2014

Wiener Christkindlmarkt

Es  geht los  -  die  ersten   Christkindl- und Weihnachtsmärkte  haben  bereits  geöffnet.

Am Wochenende  durfte  ich  einen  der  schönsten  besuchen,
 
den

 
 
 
 
Am Rathausplatz leuchtet der  Herzerlbaum  wieder,  unzählige  Stände  haben  geöffnet  und  bieten ihre Waren an,  es  duftet  nach Bratwürstel, gebrannten Mandeln,  süßen  Krapfen, Punsch  und  Glühwein.




Das  Wiener  Rathaus  ist  hell  erleuchtet - im  Advent  werden  dann  24  Fenster zum  Adventkalender, mit  täglicher  Fensteröffnung.





Die  Wiener  Innenstadt rüstet sich  für  die  Vorweihnachtszeit, die Weihnachtsbeleuchtung ist  einschaltbereit und  auch den  Nikolaus   habe ich  gesehen!




Der  Stephansdom  ist  eines  meiner  Lieblingsfotomotive in Wien  und  besonders  mit  Beleuchtung wunderschön!


Ich  hoffe,  meine  Bilder  stimmen  Euch  ein  wenig  auf  die  kommende  Vorweihnachtszeit   ein.
 
 
Bis  bald,
 
Ingrid
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Wie schön, da kommen sofort Erinnerungen an einen Besuch in Wien wieder. Schön sieht er aus

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich aber sehr zeitig für den Weihnachtsmarkt. Bei uns geht es erst in zwei Wochen los. Aber Wien ist schon ein Traum, ich mag die Stadt sehr gerne.

    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. OHHHHH in WIEN.. mei muas des scheeen sein neban STEPHANSDOM---
    MHHHH oder STEFANSDOM....keine AHNUNG
    wia de BURG hoast,,,,
    trinkts des nächste mol an GLÜHWEIN für mi mit
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Huiii unsere Ingrid war schon am ersten Christkindlmarkt. Wenn ich daran denke in Steyr öffnet er auch am Wochenende schon seine Pforten.... Ich weiß nicht, irgendwie, bin ich NOCH nicht in Stimmung. Na hoffentlich wird das bald.
    Kann sich bei mir ja innerhalb von ein paar Stunden ändern...*lach* Und dann denke ich mir : Was interessiert mich mein, Geschwätz von gestern... *zwinker*

    Viele, viele Herzensgrüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    wie schööön, bestimmt ist er ganz ausgesprochen romantisch und schön der Wiener Christkindlmarkt, warum schaffe ich das nie, auf jeden Fall weiß ich dass das immer der erste Markt ist der beginnt, wie gerne würde ich da auch mal hin, sind aber doch auch 400 km von uns obwohl die Züge gingen regelmäßig und durchgehend, die Verbindung von uns ist eigentlich sehr gut mit der Bahn von Regensburg aber für einen Tagesausflug auch wieder zu weit.
    Danke für die schönen Fotos alles Liebe von Tatjana, hier ist es noch viel zu mild für Weihnachtsmärkte wie soll da der Glühwein schmecken bei 10 bis 15 Grad!!??

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ingrid,
    auch wenn ich das doch jetzt ein wenig früh finde, aber der muss wirklich richtig schön sein.
    Schade das es soweit weg ist (obwohl, eine Stunde Flug von Hannover, muss mal meinen Jürgen bezirzen, grins)
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Ingrid,
    ja Wien ist eine schöne Stadt, ich war schon 2 x dort ist jetzt nicht oft. Dafür konnte ich mir einen
    Eindruck machen von den schönen Häusern von den Läden und auch von den Menschen.
    Das Essen wunderbar.
    Auch unser Nürnberger Christkindelmarkt ist sehr bekannt in der ganzen Welt.
    Doch der öffnet erst an einen Freitag vor dem ersten Andventwochenende.
    Er ist meisten so voll mit Menschen, das es keine Freude macht hin zu gehen.
    Dafür gibt es hier im fränkischen Umland viel kleine zauberhaft Weihnachtssmärkte.
    Werde bestimmt den ein oder anderen besuchen.
    Und dann zeige ich euch.
    So liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    da hast du uns ja traumhaft schöne Fotos aus Wien mitgebracht.
    So stimmungsvoll und adventlich!
    Besonders das Foto vom Stefansdom bei Nacht ist dir hervorragend gelungen.
    Ich mag Wien auch sehr gerne!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  9. Bisschen früh finde ich das ja schon. Hier fangen die Märkte in der Regel nach Totensonntag an. Aber ich weiß gar nicht, ob ihr diese Sonntage in Ö. auch habt.
    Aber die Fotos sind toll und es war bestimmt schön dort. Ich war noch nie in Wien.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ingrid!
    Wow, einfach nur WoW, so einen Weihnachtsmarkt habe ich leider noch nicht besuchen dürfen und Wien ist leider sooo weit weg, schade. Diese vielen Lichter sind einfach wunderschön ♥
    Liebe Grüße von mir zu dir ...
    die Ulli

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ingrid, du zeigst in diesem Jahr den ersten Weihnachtsmarkt auf meiner Blogliste. Ich werde gleich mal schauen, wann es hier in der Gegend losgeht.
    Sehr schön ist der Markt, aber ein wenig weit weg! ;)

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ingrid, ich liebe ja Weihnachtsmärkte, aber dieses Jahr bin ich irgendwie noch gar nicht in Stimmung. Leider war ich dieses Jahr schon in Wien, also wird (noch) nichts mit dem Wiener Weihnachtsmarkt, liegt ja nicht gleich um die Ecke von uns. Aber meine drei Töchter werden sich freuen über deine Bilder, haben sie doch eben gerade eine Reise dort hin gebucht.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und sende dir liebe Grüsse.
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön, so stellt man sich einen Weihnachtsmarkt vor.
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Ingrid,

    ohhh ist das schön! In Wien war ich noch nie! Da will ich aber unbedingt mal hin und dann im Hotel Sacher ein Stück Torte essen (hatte ich mir so vorgestellt) und dann gibt es doch da auch noch diesen tollen Lebensmittelmarkt - wie heißt der noch schnell???
    Das Rathaus ist ja der Hammer und was für eine coole Idee mit den Advebtskalender!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen,

      ich kann Dir Wien nur empfehlen und lass Dir die Sachertorte schmecken - mit Blick auf die Kärntnerstraße oder die Staatsoper, wenn Du einmal dort bist.
      Du meinst wohl den Wiener Naschmarkt, das ist der bekannteste Lebensmittelmarkt in Wien. Es gibt dort aber auch ganz tolle Lokale am Markt und immer samstags den Flohmarkt.
      Schau doch bei meinem Vienna Sightseeing - Post vom Jänner 2014 vorbei , da habe ich einige Bilder vom Naschmarkt.

      Liebe Grüße
      Ingrid

      Löschen
  15. Liebe Ingrid,
    deine Bilder sind klasse und stimmen auch ein wenig weihnachtlich, aber das sonnige und wie ich finde mit um die 15 grad Temperaturen bei uns, ist es mir ganz und gar nicht nach Weihnachten.
    Ich finde auch ein Weihnachtsmarktbesuch muss kalte Temperaturen haben, sonst schmeckt der Glühwein nicht so lecker ;O)

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid