Sonntag, 1. Juni 2014

Endlich wieder Sonnenschein

Da  liegt ein langes  Wochenende hinter uns und  davon 3  Tage fast  nur  Regenwetter.
Außer  shoppen und Rezepte  ausprobieren  war  auch  noch  Zeit  für  Kreativität an der Nähmaschine -  das  Ergebnis  zeige  ich  Euch  demnächst.
Ja und  dann kam  heute  doch  noch  der  Sonnenschein und  recht  angenehmes Gartenwetter.

 
 
So ein Nickerchen in  der  Sonne  ist  doch  herrlich!
 

 
Bis  auf  die  Rosen haben die meisten Blüten den  Regen  ganz  gut  überstanden,
und  das  Unkraut  ist  richtig üppig   gewachsen.
Aber  weil ich  meine Sonnenliege  dem  kleinen Puck überlassen habe,
ist  das  meiste  Unkraut schon  in  die  Biotonne  gewandert!
 
Meine  lieben  treuen Leser/innen, ich  danke  für  Eure  freundlichen Kommentare
und  freue mich immer  sehr  darüber.
Liebe  neue Leser/innen, herzlich  willkommen  bei  mir,
fühlt Euch  wohl  und  besucht  mich  bald  wieder  hier!
 
Ich  wünsche  Euch  eine  gute  Woche,
Ingrid

Kommentare:

  1. Liebe Ingrid,
    danke für die feinen Gartenbilder....und den süßen Anblick von Puck!
    Liebe Grüße von
    Inga

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    da freut sich der kleine Puck aber. Man siehet
    es ihm richtig an, wie er in die Sonne strahlt.
    Unsere Rosen haben auch ganz schln gelitten
    mit dem Regen, aber seit gestern scheint hum
    Glück die Sonne wieder.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ingrid,
    dein Puck genießt die Sonne auch sehr. Recht hat er...*lächel*

    Was meinste sollen wir uns mal Treffen? Kennst du das Schloss Mühlgrub in Mühlgrub bei Pfarrkirchen?
    Ein Paradies für uns Dekotanten :-)

    Viele Liebe Grüße
    und ich freue mich auch immer sehr von Dir zu lesen!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ingrid,
    ja der Puck hat wohl den schönsten Platz ergattert. ;-))
    Das Wetter war wirklich ziemlich bescheiden. Gestern war es sonnig aber mit Bise doch ein wenig kühler. Wir haben aber auch die Zeit im Garten genutzt zum Ruhen und Spiele spielen mit dem Besuch.

    Liebi Grüessli
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Ingrid,
    hauptsache Deinem Puck geht es gut ☺
    Außerdem ist Unkraut jäten viel gesünder als Sonnenbaden....grins.
    Deine blauen Hortensien sind ein Traum, wunderschön.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. HAAALÖLEEE
    mei i gfrei mi ah sooo auf di.. freu,,, freu,,,
    UND nimmst die HUNDAL mit;;;
    I GLAB i nit,,,ggggg
    hob NO AH feine WOCHE;;
    bis SOOOOOONTAG und
    DANKE für de liabe NACHRICHT;;;
    BUSSALE BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Oh, da hat es sich der Puck also gut gehen lassen, wärend du gerupft hast? Hm, ich hoffe, du hast ihm gesagt, dass das nächste Mal getauscht wird, liebe Ingrid! ;o))) Schön, deine Blütenbilder, vor allem diese herrlich blauen Hortensien haben's mir angetan!
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    ... ach, und wer hat den besten Platz????!!!! Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor!
    Hab eine wundervolle Zeit und DANKE
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ingrid. Oh dein Puck genießt das Sonnenwetter ist ja ein ganz netter.
    Auch blüht es richtig schön bei dir. Ich habe jetzt sehr wenig Unkraut. alles ist zugewachsen mit Pflanzen und Rosen da kommt kein Unkraut mehr durch.
    Schöne Sonnenwoche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ingrid
    Auch wir hatten in letzter Zeit immer wieder Regen. Auf's Wochenende soll nun aber definitiv der Sommer kommen.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ingrid,
    hier muss es trotz allem jeden Tag kräftig zwischendurch regnen. Und dann wird es kurz drückend warm. Aber ich will nicht meckern. Es soll besser werden und zum Wochenende ist Unkrautzupfen angesagt. Na, dein Hündchen läßt es sich gut gehn ;=)) .. süß!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ingrid,
    ja da hast du Recht, dass wäre auch ein toller Liegeplatz für unser Wuselmonster. Der bevorzugt sowieso alles was höher ist als der Boden und sitzt deshalb fast nur irgendwo obenauf.
    GlG Christina

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid