Dienstag, 27. Mai 2014

Rosen und Nettigkeiten

Hallo  ihr Lieben,

zuerst   möchte  ich  Euch  ein  paar  Rosenbilder  zeigen und  dann   komme  ich  zu  den  Nettigkeiten!

Glücklicherweise  habe  ich  gestern  die  ersten  Rosen fotografiert,  die bei  mir  
(in  einer geschützten Ecke beim Hauseingang) bereits aufgeblüht sind.

Glücklicherweise  deswegen, weil heute Vormittag  kam  der  große  Regen,
den ich grundsätzlich  herbeigesehnt  habe, doch  die  Rosen haben  sehr  gelitten
- mehrere  handflächengroße Blüten sind  abgebrochen :-(( 


 
 
Die Namen  der  Rosen  kenne ich  leider  nicht, gepflanzt habe  ich  sie
  vor  ca. 25 Jahren.
Im Vordergrund  steht   noch  eine  weitere Rose,  da  habe  ich  aber  die
Läuse  etwas  übersehen und diese Biester  haben  die  ersten  Knospen  fast restlos
gefressen!
Doch  die nächsten  Blüten  kommen  schon.
 
 
Jetzt habe ich  die abgerochenen  Blüten  im Haus  ( abschneiden  würde  ich  sie  für  die  Vase  niemals) !
 
Nun aber  zu  den  Nettigkeiten.
 
Von  der  lieben  Birgit von  Ein Dekoherzal in den Bergen  habe  ich
ein Paket  mit Nettigkeiten bekommen.
 
Ich  sage  Euch,  lauter  liebe  und  selbstgemachte  Geschenke.
Die Liebe  hat  für  mich  gehäkelt, genäht und  gebastelt!
 

 
Ganz lieben, herzlichen Dank  liebe  Birgit, dass Du  Dir  soviel  Mühe  für mich  gemacht  hast  und  mir  so  schöne  Geschenke geschickt hast und  genau  in  meinen
Lieblingsfarben.
 
Nun geht  es weiter und  ich  lade  Euch  herzlich  ein,  zur nächsten Nettigkeitenrunde!
Die  ersten 3 die einen Kommentar schreiben und  auch  mitmachen  wollen
bekommen  von  mir  eine  Nettigkeit.
 
Ich  werde  für  Euch schneiden, nähen, stopfen...
und die  Empfänger meiner Nettigkeiten können kuscheln, schlummern, lesen ...
 
Mehr verrate ich nicht,  sonst  ist  die  Überraschung weg!
 
Liebe Grüße
 
Ingrid

Kommentare:

  1. Hej Ingrid,
    die Rosen sind wirklich schön!
    Wir haben übrigens eine Gemeinsamkeit: Meine Rosen werden auch nicht für die Vase geschnitten ☺☺☺! Das bringe ich nicht über´s ♥!
    Sehr schöne Nettigkeiten hast du bekommen!
    Ich möchte nicht an den Nettigkeiten teilnehmen!
    ♥lichst
    Lotta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ingrid,
    Deine Rosen sind sehr schön! Ich glaube, dieses Jahr ist wirklich ein Rosenjahr - so üppig waren sie bei mir vorher noch nie.!
    Ich habe übrigens auch Hemmungen , im Garten welche für die Vase abzuschneiden....
    Mein Buchs - ja, das Problem ist noch nicht gelöst. Ich werde ihn wohl jetzt erst mal heftig zurückschneiden und hoffen.... aber ich habe mich auf jeden Fall gegen Gift entschieden, denn ich will Kräuter und Gemüse und Rosen aus dem Garten ja auch essen können.
    Bei den Nettigkeiten will ich lieber nicht mitmachen, das kriege ich zeitlich leider nicht hin.
    Liebe Grüße und noch eine schöne Woche, Monika

    AntwortenLöschen
  3. MEI des gfreit MI volle .. das da gfalln HOT;;; freu,, FREU;;;
    i setz ah mal aus,,,ggggg Hob NO SOOOOO vuiii zu machen;;;
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ingrid,
    ich hab auch soooo schöne Nettigkeiten von der Birgit bekommen.
    Voll schön gell :-)
    So eine Freude....

    Also ich schneide schon immer Rosen ab für die Vase. *grins* Da fackle ich gar nicht lange herum....

    Schön, sind sie deine Rosen. Sehr schön.

    Viele Liebe Grüße
    Deine Tina
    die auch pausiert bei den Nettigkeiten

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ingrid,
    die Rose ist wunderschön und ich schneide auch nur ganz ganz selten mal eine fürs Haus ab. Ich habe da nämlich so eine Methode entwickelt! Man muss nur die Blumen der Nachbarn bewundern und sagen wie schön die sind (meistens sind die älter wie meine und blühen dementsprechend üppiger) und schon schneiden sie mir welche ab, grins. Gestern habe ich einen dicken Strauß Pfingstrosen bekommen (die ich garantiert nie abschneiden würde) und der duftet und sieht wunderschön in meinem Baustellenchaos aus.
    Die Nettigkeiten von Birgit sind wirklich richtig hübsch (ich bekomme von Ihr auch noch welche, freu)
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Ingrid,
    Die Rosen sind wunderbar. Und Dank des Regens hast Du jetzt auch welche für drinnen.
    Besonders der Schriftzug dazu gefällt mir sehr.
    Wenn noch Platz bei den ersten drei ist, würde ich gerne bei den Nettigkeiten mitmachen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ingrid,
    deine Rosen duften auch bis hier her! Wunderschöne Blüten und eine tolle Farbe, die leider bei mir nicht passt!
    Hab sonnige Tage
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ingrid,
    Deine 25Jahre alte Rose ist ja ein Traum. Sie blüht einfach nur wunderschön und auch die Farbe ist so besonders.
    Eine tolle Idee ist übrigens die Holzbuchstaben R-O-S-E-N !!!
    Vielen Dank für Deine so überaus lieben Zeilen zu meinen Deko- und Pferdebildern, ich freue mich immer so sehr!
    LG, morgen einen schönen freien Tag und bis bald,
    Brigitte...die bei Nettigkeiten grundsätzlich pausiert, damit sie weiterhin
    hunderte von Bildern bearbeiten kann ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ingrid,
    da hast aber süße Nettigkeiten bekommen.
    De Birgit hat ein kreatives Äderchen.
    Das wird nicht nur ein Jahr des Rosen, neeiiin ... es wird auch ein Jahr der Insekten.
    Herr je, hier sind die Läuse auch so emsig grrr und Schnecken machen sich sogar über die Minze her. Ist schon recht ärgerlich und der Regen ... lass uns lieber nicht drüber ärgern.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  10. Die Rose ist wundervoll!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen

Es freut mich sehr, dass Du Dir Zeit genommen hast
hier einen Kommentar zu hinterlassen!

Danke
Ingrid